Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Hanno Rixen löst Anke Jahnke ab
Lokales Plön Hanno Rixen löst Anke Jahnke ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:57 21.06.2018
Von Silke Rönnau
Der neue Bürgermeister Hanno Rixen legt vor Rolf Westphal-Zamjatnins und den anderen Gemeindevertretern seinen Amtseid ab. Quelle: Silke Rönnau
Anzeige
Nettelsee

Zuvor hatte sich Anke Jahnke für die „überwiegend gute“ Zusammenarbeit bedankt. „Die Demokratie lebt von unterschiedlichen Meinungen, und das ist gut so“, sagte sie. „Aber man muss immer die Bürger im Blick behalten.“

106 Prozent nur für die Kinder

Sie hätte ihrem Nachfolger gerne eine bessere Haushaltssituation hinterlassen. Doch leider machten allein die hohen Kindergarten- und Schulkostenbeiträge 106 Prozent des Haushalts aus, sodass die Gemeinde keinen Handlungsspielraum mehr habe. Bereits 2014 hatte sie den damaligen Innenminister Andreas Breitner zu Kaffee und selbst gebackener Torte eingeladen, um das Dilemma der kinderreichen Gemeinde zu schildern.

Anzeige

Breitbandausbau startet

Nun wünschte sie der neuen Gemeindevertretung eine glückliche Hand bei ihren Entscheidungen. „Ich habe heute morgen noch ein überraschendes Abschiedsgeschenk bekommen“, verkündete sie dann lächelnd: „Morgen früh soll der Breitbandausbau starten.“

Hanno Rixen wurden mit sieben Ja-Stimmen zum neuen Bürgermeister gewählt. Auf großes Interesse stieß das nicht bei den Nettelseern: Nur fünf Zuschauer verloren sich im Saal des Gasthofs, als er seinen Amtseid ablegte. Seine beiden Stellvertreter sind Andreas Busch und Rolf Westphal-Zamjatnins. Den Strategieausschuss leitet zukünftig Rebecca Wulf-Dibbern, den Projektausschuss übernimmt Stefanie Witthinrich.

Plön Unfall bei Lütjenburg - Autofahrer schwebt in Lebensgefahr
Hans-Jürgen Schekahn 21.06.2018
Dirk Schneider 21.06.2018
Hans-Jürgen Schekahn 20.06.2018