Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Zwei Schwerverletzte bei Auffahrunfall
Lokales Plön Zwei Schwerverletzte bei Auffahrunfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:29 23.03.2018
Von Sven Janssen
Auf der B404 ist es am Freitagnachmittag zu einem Auffahrunfall mit zwei Schwerverletzten gekommen. Quelle: Marcel Kusch
Anzeige
Kirchbarkau

Aus Richtung Bad Segeberg befuhr eine 39-Jährige mit ihrem Opel Corsa die Bundesstraße 404 und wollte bei Kirchbarkau auf die Esso-Tankstelle abbiegen. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr ein polnischer 40 Tonner auf den Kleinwagen auf. Dieser wurde dabei in den Gegenverkehr geschleudert und kollidierte frontal mit einer Kehrmaschine.

Die 39-jährige Fahrerin und ein 16-jähriger Jugendlicher wurden dabei schwerverletzt. Rettungskräfte brachten die beiden in den Schockraum der Uniklinik in Kiel.

Anzeige

Die Fahrer des Lkw und der Kehrmaschine blieben bei dem Unfall unverletzt.

Auf der Bundesstraße bildete sich ein etwa vier Kilometer Rückstau.

Die Unfallstelle wird zurzeit geräumt.

23.03.2018
Plön Landesliga Schleswig - Concordia bläst zur Aufholjagd
23.03.2018
23.03.2018