Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Vollsperrung nach Unfall
Lokales Plön Vollsperrung nach Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:51 07.09.2015
Von Dirk Schneider
Bevor die Feuerwehrleute die verformte Fahrgastzelle öffnen und den schwerverletzten Fahrer retten konnten, mussten erst einmal einige Bäume gefällt werden. Quelle: Dirk Schneider
Wittmoldt

 Das Problem: Das Auto lag verkantet und verkeilt zwischen Baumstumpf und Böschung, sodass die Einsatzkräfte die Karosserie zunächst stabilisieren mussten.

 Außerdem mussten einige kleine Bäume und Büsche in dem Waldstück entfernt werden, um Platz für die hydraulischen Werkzeuge zu schaffen. Während der Rettungsaktion wurde der Mann von einer per Hubschrauber eingeflogenen Notärztin medizinisch betreut.

 Nach ersten Ermittlungen der Polizei war der 66-jährige Plöner aus ungeklärter Ursache plötzlich mit einem Schlenker nach links ausgeschert – laut Zeugenaussagen habe es sich dabei nicht um einen Überholversuch gehandelt – und sei ungebremst in das Waldstück gefahren. Mögliche Gründe wie ein technischer Defekt oder gesundheitliche Probleme würden jetzt untersucht. Der Schwerverletzte wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Bundesstraße wurde für die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen zwei Stunden voll gesperrt.

In dem seit Jahren leer stehenden Hotel Stadt Kiel in Schönberg sieht es „nicht ganz so schlimm aus, wie manche befürchtet haben“, sagt Peter Ehlers, Vorsitzender des Bauausschusses, der im nicht öffentlichen Teil seiner Sitzung einen Ortstermin organisiert hatte.

Thomas Christiansen 07.09.2015
Plön Sehlendorfer Binnensee Info-Tafeln über die Vogelwelt

Der Naturschutzbund (Nabu) hat auf der Beobachtungsplattform am Sehlendorfer Binnensee 60 Bilder mit dem häufigsten Vogelarten installiert. Auch Nicht-Experten soll durch die Info-Tafeln eine Bestimmung der Tiere ermöglicht werden.

Hans-Jürgen Schekahn 07.09.2015
Plön Open-Air-Gottesdienst Ganzkörpertaufe im Stolper See

Ein Hauch von Volksfeststimmung herrschte beim Open-Air-Gottesdienst am Stolper See. 19 neue Gemeindemitglieder wurden dort am Sonntag getauft. 16 davon erlebten eine Ganzkörpertaufe.

Dirk Schneider 06.09.2015