Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Corona: Gähnende Leere an den Stränden
Lokales Plön Corona: Gähnende Leere an den Stränden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 21.03.2020
Von Sibylle Haberstumpf
Nur wenige Menschen waren am Sonnabend trotz strahlendem Sonnenschein am Strand von Hohwacht zu treffen. Axel Prowasnik, 68, wollte trotz Corona-Krise nicht darauf verzichten, seine Mutter Ruth, 95, über ihren Heimatstrand zu schieben. Quelle: Sibylle Haberstumpf
Kreis Plön

Es ist eine harte Zeit für Sonnenanbeter und Frischluftliebhaber, die gerne mal zum Frühlingsanfang dichtgedrängt in einem Strandcafé sitzen: Die Coro...

Neue Infos vom Kreis Plön zur Corona-Lage: Aktualisiert wurden Verfügungen zur Betreuung von Kindern in der Kindertagespflege. Die Personenzahl bei privaten Feiern und Ansammlungen im öffentlichen Raum wurde beschränkt. Die Nutzung von Zweitwohnungen im Kreis Plön ist ab sofort untersagt.

Sibylle Haberstumpf 18:29 Uhr
Blumen gegen Corona-Blues - Kathrin Klühn ist die Heldin des Tages

Das Coronavirus hat Deutschland im Griff, die Kanzlerin spricht von der größten Krise seit dem Zweiten Weltkrieg. Doch es gibt Hoffnung. Täglich helfen Menschen anderen Menschen im Großen wie im Kleinen. KN-online erzählt ihre Geschichten. Kathrin Klühn aus Heikendorf sorgt mit Blumen für Freude.

Sibylle Haberstumpf 18:12 Uhr

Am 19. März waren es 100 Tage, die der Kinder- und Jugendrat der Stadt im Amt ist. Zehn Schüler wollen sich in Plön einbringen, wollen mitreden, mitdiskutieren, die Belange des Nachwuchs vertreten. Wollen etwas verändern. Wollen, dass der Nachwuchs mehr gehört wird. Sie haben etwas zu sagen.

Anja Rüstmann 14:36 Uhr