Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Ein Strandwall zieht um
Lokales Plön Ein Strandwall zieht um
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:15 05.03.2018
Von Hans-Jürgen Schekahn
Projektmanager Jan Hellwig (links) zeigt dem Investor Carsten Anders ein Stück Silbergras, was nur im nährstoffarmen Böden vorkommt. Quelle: Hans-Jürgen Schekahn
Hohwacht

Intakte Strandwälle an der Küste sind gesetzlich streng geschützt. Ein Eingriff in solche Fläche muss an anderer Stelle ausgeglichen werden. In Absprache mit der Unteren Naturschutzbehörde des Kreises und der Stiftung Naturschutz wurde für Hohwacht eine Lösung gefunden. Auf etwa 1200 Quadratmeter Fläche gräbt ein Bagger eine 20 Zentimeter dicke Erdschicht am Dünenweg ab.

Neuer Strandwall nahe des Sehlendorfer Binnensees

Auf dem früheren Campinplatz Tivoli formen die Arbeiter ein neuen Strandwall aus den rund 300 Kubikmeter Erde aus Hohwacht. Die sieben Hektar gehören der Stiftung Naturschutz. Die Fläche ergänzt das direkt anliegende Naturschutzgebiet Sehlendorfer Binnensee. Am  früheren Parkplatz des Tivoli entsteht der neue, etwa 200 Meter lange Strandwall. Die Arbeiten dauern drei bis vier Tage.

Investitionen über zehn Millionen Euro

Die Naturschutz-Arbeiten bereiten die Errichtung der vier Apartmenthäuser vor, die zum größten Teil auf dem Parkplatz an der Seestraße gebaut werden. Der erste Spatenstich für die neuen Gebäude ist im Herbst. Die Bauarbeiten erstrecken sich über rund zwölf Monate. Nach Angaben des Unternehmers Carsten Anders betragen die Investitionen über zehn Millionen Euro. Eine Bauvoranfrage sei vom Kreis Plön positiv beschieden worden.

Ein 51 Jahre alter Motorrollerfahrer hat sich bei einem Unfall am Sonntag schwer verletzt. Er war ohne Helm unterwegs und fuhr offenbar zu schnell. Der Roller war auch nicht zugelassen.

05.03.2018
ZDF-Dreh in Heikendorf - Strandhaus als Krimi-Kulisse

Für den vierten Fall aus der ZDF-Krimireihe „Solo für Weiss“ mit Anna-Maria Mühe in der Hauptrolle wurde ein kleines Heikendorfer Häuschen wieder zum Film-Motiv. Bis zum 6. März 2018 dreht die Network Movie Produktionsfirma in exponierter Lage an der Kieler Förde.

Nadine Schättler 24.11.2019

Gut 30 Interessierte kamen zum Casting der Niederdeutschen Bühne Preetz in die Aula des Friedrich-Schiller-Gymnasiums. In verschiedenen Gruppen konnten sie ausprobieren, ob sie sich auf der Bühne wohlfühlen, vor Publikum aus sich herausgehen oder auf ein Stichwort Emotionen ausdrücken können.

Anne Gothsch 05.03.2018