Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Diebe klauen 1,5 Kilometer Kupferkabel
Lokales Plön Diebe klauen 1,5 Kilometer Kupferkabel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:07 20.02.2019
Von Hans-Jürgen Schekahn
An dieser Stelle schnitten die Kabeldiebe ein Loch in den Zaun und holten sich eine Rolle mit Kupfer heran. Quelle: Hans-Jürgen Schekahn
Lütjenburg

Nach Angaben der Polizei schlugen die Diebe zwischen Montag 15 Uhr und Dienstag 8 Uhr zu.  Vom Wanderweg aus schnitten sie ein Loch durch den Maschendrahtzaun und gingen auf das Gelände, das an der Ulrich-Günther-Straße liegt. Von dort rollten sie eine Kabeltrommel mit Kupferdraht zum Zaun und verschwanden mit ihrer Beute.

Das könnten Zeugen gesehen haben: Zum Abtransport der Kupferdrähte muss ihr Fahrzeug auffällig am Grünstreifen der  Bundesstraße 202 gestanden haben. Die Stelle befindet sich in einem Kurvenbereich. Autos oder Lkw parken normalerweise hier nicht.

Die Polizeistation Lütjenburg  erbittet  Hinweise unter Tel. 04381/906331.

Die Staatsanwaltschaft Kiel hat im Zusammenhang mit einer Vielzahl von Gewerbeeinbrüchen Anklage gegen zwei junge Männer vor dem Amtsgericht in Plön erhoben. Den Männern werden 13 Einbrüche im Raum Plön und anderen Orten in Schleswig-Holstein vorgeworfen.

20.02.2019
Plön Nabu in Lütjenburg - "Fledermäusen mehr Zeit geben"

Fledermäuse verhindern derzeit, dass die Unterkünfte der früheren Kaserne abgerissen werden. Die Stadt Lütjenburg hat Ersatzquartiere für die Nachtjäger installiert und hofft, schnell mit den Arbeiten beginnen zu können. Thomas Juhnke von Naturschutzbund (Nabu) warnt vor einem schnellen Abriss.

Hans-Jürgen Schekahn 20.02.2019
Plön Eröffnung an Himmelfahrt - Jazz-Festival mit moderneren Tönen

Zwischen Kult und Newcomer hat das 28. Plöner Jazz-Festival in diesem Jahr viel zu bieten. Viel Bewährtes ist dabei, doch das Festival wird auch jünger und moderner – und öffentlicher. Vom 30. Mai bis 2. Juni erklingt Jazz, Blues, Swing und Funk.

Anja Rüstmann 20.02.2019