Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Beste Schülerzeitung kommt aus Schönberg
Lokales Plön Beste Schülerzeitung kommt aus Schönberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:34 25.02.2019
Von Alev Doğan
Beim Schülerzeitungswettbewerb der Jugendpresse Schleswig-Holstein hat die Schülerzeitung „Grips“ der Gemeinschaftsschule Probstei den ersten Platz belegt. Enya Sudau und Fynn-Niklas Esch nahmen den Preis entgegen. Quelle: Privat
Anzeige
Schönberg

„Nein, ich hatte gar nicht damit gerechnet, dass wir Erster werden“, sagt der 16-jährige Chefredakteur der "Grips", Fynn-Niklas Esch. „Ich dachte, wir machen vielleicht den dritten Platz.“

Wettbewerb der Jugendpresse Schleswig-Holstein

Es kam anders: Beim Schülerzeitungswettbewerb der Jugendpresse Schleswig-Holstein konnte das rund zehnköpfige Grips-Team mit einer auf die Digitalisierung fokussierten Sonderausgabe den ersten Platz in der Kategorie „Gymnasien und Gemeinschaftsschule mit Oberstufe“ belegen - und das zum zweiten Mal in Folge. Sie teilt sich die Auszeichnung mit „Fred“, einer Schülerzeitung des Bernstorff-Gymnasiums aus Satrup im Kreis Schleswig-Flensburg.

Anzeige

Und wie alle anderen Medienmacher auch beschäftigen die Grips-Redaktion die selben Herausforderungen – etwa, den Leserkreis zu erweitern.

Whatsapp-Chat mit Goethe

„Unsere Mitschüler interessieren sich leider nicht so sehr für unsere Zeitung“, erzählt Josephine Dittmann. Die Zehntklässlerin ist durch einen Gastbeitrag in die Redaktion gekommen. Für ihr Fach „Text und Medien“ hatte sie ein imaginäres Gespräch mit Goethe in die heutige Zeit und in Form eines Whatsapp-Chats geschrieben. Davon war ihre Lehrerin Urte Colmorgen-Kling so begeistert, dass sie vorschlug, den Text auch in der Schülerzeitung zu veröffentlichen. Colmorgen-Kling ist es auch, die die Schülerzeitung maßgeblich begleitet.

Tolle Sportler und nerdige Schreiber?

Erik Gutzmann gibt seiner Kollegin recht: „Wir müssen es schaffen, dass sich sowohl zwölfjährige Jungs als auch 17-jährige Mädchen für unsere Zeitung interessieren“, sagt der 16-Jährige.

„An Schulen ist es so“, erläutert Chefredakteur Fynn-Niklas: „Die Sportler, das sind die super Tollen. Und die, die schreiben, das sind die Nerds.“

Interview mit Schulleiter in der neuen Ausgabe

Aber so einfach lässt sich das Grips-Team nicht abschreiben. Themen der neuen Ausgabe sollen unter anderem werden: Film- und Serienkritiken, ein Tagebuch aus der Arbeit in der Theater-AG, ein Interview mit dem Schuldirektor, vielleicht etwas über Make-up? Die thematische Vielfalt ist breit, wer da nichts findet, ist selbst schuld.

Hier gibt es Informationen zur Gemeinschaftsschule Probstei.

Plön Hotel Seeterrassen Laboe - Dritte Generation übernimmt die Regie
Alev Doğan 25.02.2019
Alev Doğan 25.02.2019
Anne Gothsch 24.02.2019