Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Mit Fahnen und Fahrzeugen durch Preetz
Lokales Plön Mit Fahnen und Fahrzeugen durch Preetz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:50 04.06.2018
Von Silke Rönnau
Der Musikzug Gadendorf führte den Festumzug durch Preetz an. Quelle: Silke Rönnau
Anzeige
Preetz

Auf dem Cathrinplatz sammelten sich Feuerwehrleute, Fahnenabordnungen und Fahrzeuge aus dem gesamten Kreisgebiet. Besonderer Blickpunkt für die Zuschauer war die Kutsche von 1927 aus Schönkirchen.

Hubrettungsbühne auch in Kiel im Einsatz

Ein weiteres außergewöhnliches Modell war die Hubrettungsbühne aus Schönkirchen. „Die einzige im Kreis Plön – sie wurde auch schon von der Stadt Kiel angefordert“, erklärte Kreiswehrführer Manfred Stender: „Die Hubbühne ist gelenkiger als eine Drehleiter.“ Die Palette reichte vom kleinen Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) bis hin zum Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF). Auch andere Organisationen wie THW, Polizei oder Katastrophenschutz waren vertreten.

Anzeige

Festumzug durch Preetz zum 125-jährigen Bestehen des Kreisfeuerwehrverbandes.

Gepostet von Kieler Nachrichten Plön/Ostholstein am Sonntag, 3. Juni 2018

Mit Musik zum Festzelt

Mit dem Musikzügen aus Gadendorf und Lütjenburg wand sich der lange Lindwurm durch die Stadt zur Feuerwehrtechnischen Zentrale am Dänenkamp. Im großen Festzelt, das bis zu 1000 Besucher fasst, gab es in den vergangenen Tagen schon ein buntes Programm. Nach dem offiziellen Festkommers am Donnerstag war am Freitag die Kaffeetafel für die Ehrenmitglieder eingedeckt worden, bevor abends die Mitglieder der Jugendwehren feierten. Am Sonnabend wurde beim Feuerwehrball zur Musik der Band Tin Lizzy getanzt und abgerockt.

Propst Erich Faehling und Pastor Jan Philipp Strelow gestalteten gemeinsam den Feldgottesdienst. „125 Jahre Kreisfeuerwehrverband – das sind 125 Jahre Menschen, die bereit sind, anderen in der Not zu helfen“, so Strelow.

Propst: "Ihr habt eine Engel-Funktion"

Der Dienst in der Feuerwehr könne manchmal so gemeinschaftlich fröhlich wie beim Ball am Vorabend sein, aber auch belastend und schwer, meinte der Propst. Jeder Einsatz sei „eine Fahrt ins Ungewisse“ und manchmal auch gefährlich. Die 125-Jahr-Feier sei deshalb der Anlass, danke zu sagen. „Ihr habt schon etwas von einer Engel-Funktion.“

Kreisfeuerwehrverband Plön feiert Jubiläum mit einem Festumzug durch Preetz.
Plön Seebadeanstalt Heikendorf - Vor dem Anbaden wird fleißig geputzt
Silke Rönnau 03.06.2018
Plön Aufstiegsrunde Landesliga - TSV Plön nur Remis gegen Hohenwestedt
02.06.2018
Plön Klausdorfer Festtage - Vier Tage lang feiern
02.06.2018
Anzeige