Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Schweine sterben bei Scheunenbrand
Lokales Plön Schweine sterben bei Scheunenbrand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:31 14.05.2018
Von Hans-Jürgen Schekahn
Eine Scheune in Flüggendorf (Gemeinde Schönkirchen) brannte bis auf die Grundmauern nieder. Quelle: Thorben Seidel
Anzeige
Schönkirchen

120 Männer und Frauen waren nach Angaben der Feuerwehr im Einsatz, um den Brand zu bekämpfen. Das machte die Löscharbeiten schwierig: Die Scheune lag innerhalb eines Gehöfts im Ortsteil Flüggendorf.  Die Feuerwehr musste ein Wohnhaus sichern. In der Nähe befanden sich zudem Gebäude, die mit Reet eingedeckt waren. Der Funkenflug drohte, auch sie zu entzünden. Das konnten die Einsatzkräfte verhindern.

Pkw und Radlader verbrannt

Das Gebäude brannte bis auf die Grundmauern nieder. Darin befanden sich ein Pkw und ein kleiner Radlader.  Alarmiert waren die Feuerwehren Flüggendorf, Tökendorf, Rastorf, Schönkirchen und Klausdorf. Die Flammen waren gegen 8 Uhr morgens gelöscht. Brandursache und Schadenshöhe sind noch unbekannt.

Plön Fußball-Kreisliga Ost - ASV Dersau träumt noch vom Aufstieg
14.05.2018
Astrid Schmidt 14.05.2018
Merle Schaack 14.05.2018