Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Vandalismus schockiert Mönkeberg
Lokales Plön Vandalismus schockiert Mönkeberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:19 11.03.2019
Von Nadine Schättler
Bürgermeisterin Hilla Mersmann ist entsetzt: "Die Tatsache ist viel trauriger als der finanzielle Schaden." Quelle: Nadine Schättler
Anzeige
Mönkeberg

Mönkebergs Bürgermeisterin Hilla Mersmann (CDU) ist fassungslos: „Ich bin entsetzt, dass jemand so etwas macht.“ Am Montagmorgen entdeckte Anwohnerin Susanne Berg, die zugleich Elternvertreterin im Kindergarten ist, dass etwas nicht stimmt. Sie alarmierte sofort andere Eltern, die Kita-Leitung und die Polizei, damit schnell gehandelt werden konnte. „Viele Eltern haben geweint, und die Kinder wollten wissen, wer so etwas macht“, berichtet Juliane Oelke, Fördervereinsvorsitzende des Gemeinde-Kindergartens „Die Eichhörnchen“.

Hilla Mersmann schließt schließt gezielten Anschlag nicht aus

Erst kürzlich hat es einen Angriff mit rohen Eiern auf das Tipi der Naturgruppe am Bolzplatz gegeben. „Wir als Gemeinde können so etwas nicht dulden“, betont Hilla Mersmann. Einen gezielten Anschlag auf den Standort, nach dem die Gemeinde zwei Jahre lang gesucht und für den sie auch Kritik geerntet hatte, schließt sie nicht aus. „Ich habe Beschwerdebriefe bekommen“, bestätigt Hilla Mersmann. Außerdem wurde in der Nacht ein Plakat, das nach dem Diebstahl eines gelagerten Spatens weitere Täter abschrecken sollte, mit einer Handschrift beschmiert: „Wir wurden auch nicht gefragt, dass der Sportplatz kein Sportplatz mehr ist! Gruß das Oberdorf!“

Anzeige

Gemeinde Mönkeberg hält am Standort fest

„Die Gemeinde wird an diesem Standort festhalten, und die Taten werden strafrechtlich verfolgt“, betont Büroleiter Thomas Kussin vom Amt Schrevenborn.

Zeugen, die etwas gesehen oder gehört haben, können sich bei der Polizei Heikendorf unter Tel. 0431/560-1320 melden.

Hier sehen Sie Bilder von den Schäden auf dem Gelände der Naturgruppe des Kindergartens
11.03.2019
Jan-Claas Harder 11.03.2019
Anne Gothsch 11.03.2019
Anzeige