Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Großfeuer vernichtet Strohlager
Lokales Plön Großfeuer vernichtet Strohlager
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:08 18.05.2019
Von Hans-Jürgen Schekahn
Der Brand vernichtete in der Gemeinde Bendfeld ein Strohlager mit 120 Strohballen. Quelle: Schekahn, Hans-Jürgen
Anzeige
Bendfeld

Ein Großfeuer vernichtete in der Nacht zu Sonnabend ein Strohlager auf einem landwirtschaftliche Gehöft in der Gemeinde Bendfeld (Kreis Plön).

Eine Minute vor Mitternacht schrillten die Alarmmelder der örtlichen Feuerwehr. Bereits nach fünf Minuten trafen die ersten Kräfte am Brandort ein. Nach Angaben von Bendfelds Wehrführer Georg Feedern stand der etwa 25 mal 12 Meter große Unterstand bereits in Vollbrand.

Anzeige

Feuerwerkskörper als Ursache vermutet

120 große Strohballen und ein Trecker gingen in Flammen auf, während die Feuerwehr noch einen Anhänger retten konnte. Die Einsatzkräfte mussten das Dach und die Seitenwände des Unterstandes mit einem Bagger einreißen, um an die Strohballen zu gelangen. Mit einem Periskoparm zogen die Einsatzkräfte das Stroh auseinander und löschten es.

Kurz nach 6 Uhr meldete der Einsatzleiter "Feuer aus". Die Kripo hat die Brandermittlung aufgenommen. Möglicherweise waren Feuerwerkskörper auf einer Feier die Ursache. Im Einsatz waren neben Bendfeld die Wehren Schönberg, Krumbeck, Köhn und Pülsen. Noch bis in den Nachmittag passte eine Brandwache auf, ob sich erneut Flammen bilden.

Hans-Jürgen Schekahn 18.05.2019
Plön Enrichment im Kreis Plön - Immer mehr Schüler voller Ideen
Anne Gothsch 18.05.2019
Nadine Schättler 17.05.2019
Anzeige