Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Meerjungfrau wiederaufgetaucht
Lokales Plön Meerjungfrau wiederaufgetaucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:53 06.12.2019
Von Nadine Schättler
Eine Meerjungfrau ist auf dem Figurenfelsen aufgetaucht. Quelle: Nadine Schättler
Heikendorf.

In den sozialen Netzwerken ist die Freude groß: „Sie ist wieder da“, heißt es dort. Oder: „Endlich.“ Verantwortlich für den Figurenspaß an der Kieler Förde zeigte sich zwei Jahre nach dem ersten Auftauchen einer Meerjungfrau am 4. Dezember 2008 ein Heikendorfer Künstler, der anonym bleiben wollte.

Über Jahre hinweg wechselten viele unterschiedliche Figuren den Platz an der Förde, darunter auch Froschkönige, Seehunde und Zwerge. Ob es immer derselbe Künstler ist, ein Nachahmer oder doch der Nikolaus, bleibt ungewiss.

Das war eine teure Überraschung: Als ein Mann in Preetz zu seinem auf dem Wilhelminenparkplatz abgestellten Fahrzeug zurückkam, entdeckte er Beschädigungen an seinem Wagen. Vom Verursacher keine Spur. Die Polizei in Preetz sucht nun Zeugen der Unfallflucht.

Silke Rönnau 06.12.2019

Sie zahlte Mieten nicht, nutzte fremde EC-Karten und machte gegenüber dem Jobcenter falsche Angaben: Eine Frau aus dem Kreis Plön hat viele Menschen und Behörden betrogen. Das Schöffengericht Plön verurteilte sie deswegen zu mehreren Bewährungsstrafen.

Jonas Bickel 06.12.2019

Ein mutmaßlicher Drogendealer ist der Polizei in Preetz ins Netz gegangen. Beamte der Polizeistation Preetz nahmen den Mann am Donnerstagmittag fest. Bei der Durchsuchung fanden sie neben Marihuana Bargeld und Waffen. Der 20-Jährige kam ins Polizeigewahrsam.

Silke Rönnau 06.12.2019