Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Dieb erbeutet in Heikendorf 500 Euro
Lokales Plön Dieb erbeutet in Heikendorf 500 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:23 19.06.2020
Von Jürgen Küppers
Eine Heikendorferin wurde Opfer eines Trickdiebstahls, obwohl sie nur helfen wollte. Quelle: Juliane Häckermann
Anzeige
Heikendorf

 Nach Polizeiangaben sprach gegen 9.30 Uhr ein Mann die 63 Jahre alte Frau in der Straße „Am Schmiedeplatz“ an. Der Mann habe ihr zunächst eine Zwei-Euro-Münze hingehalten und gefragt, ob sie wechseln könne.

Die hilfsbereite Frau nahm daraufhin ihr Portmonee in die Hand, öffnete das Kleingeldfach. Während sie nach Wechselgeld suchte, griff laut Polizei der Tatverdächtige zu ihrem Portmonee. Die Frau habe den Mann zwar mit deutlichen Worten zurückgewiesen, musste aber kurz darauf feststellen: Es fehlten ihr 500 Euro in Geldscheinen, die sie kurz zuvor bei einer Bank abgehoben hatte.

Anzeige

Polizei bitte um Mithilfe bei der Aufklärung

Jetzt sucht die Polizei nach dem Tatverdächtigen mit folgender Beschreibung: 1,60 Meter groß, 40 bis 45 Jahre alt, indisches Erscheinungsbild, kantiges Gesicht, kurze Hose, Hemd. Seine Bekleidung war in Orange und Schwarz gehalten. Er sprach fließend Deutsch. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeistation Heikendorf unter der Telefonnummer 0431/5601320 zu melden.

Weitere Nachrichten aus Plön

Segler in Möltenort - Frischer Wind für die Jugendarbeit
Nadine Schättler 19.06.2020
Signe Hoppe 19.06.2020
Silke Rönnau 19.06.2020