Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Heikendorfer Sportverein kündigt Saal
Lokales Plön Heikendorfer Sportverein kündigt Saal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 28.04.2017
Alice Weidel sollte in Heikendorf auftreten. Quelle: Michael Kappeler
Heikendorf

 "Der Sportverein hat das Hausrecht, damit ist die Sache entschieden", sagte der Pächter André Schneider, der den Saal der Afd zunächst zugesagt hatte, am Freitag.

Die AfD wollte sich noch um Ersatzräumlichkeiten bemühen. «Das wird aber so kurzfristig schwierig werden», sagte der stellvertretende AfD-Landesvorsitzende Volker Schnurrbusch. Neben Weidel sollten auch die AfD-Politikerin Beatrix von Storch und der AfD-Spitzenkandidat für die Landtagswahl am 7. Mai, Jörg Nobis, in Heikendorf sprechen.

Der Vorstand des Heikendorfer Sportvereins begründete auf Facebook die Absage: "Die Erfüllung unserer sozialen Verpflichtung in der Gemeinde Heikendorf ist für uns oberstes Gebot. Die Integration von Flüchtlingen ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit.
Wir stehen für Solidarität und Menschenwürde."

Von dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bundesstraße 502 zwischen Kiel und Schönberg führt in Barsbek mitten durch den Ort. Künftig gilt dort nachts Tempo 30. Die Kreisverwaltung in Plön hat jetzt einem entsprechenden Antrag der Gemeinde entsprochen. Damit soll die Lärmbelastung vermindert werden.

Thomas Christiansen 28.04.2017
Plön Girls' Day in Plön - Mädchen am Mikroskop

„Endlich habe ich verstanden, wie man ein Netzwerk baut“, berichtet Lisa Martens vom Gymnasium Schloss Plön. Sie ist eine von fünf Achtklässlerinnen, die den Girls' Day im Max-Planck-Institut (MPI) für Evolutionsbiologie in Plön verbrachten.

Ralph Böttcher 27.04.2017
Plön Schwentinental - Freibad öffnet am 1. Mai

Der Rasen ist gemäht, das Wasser wird gerade aufgeheizt: Am Montag, 1. Mai, um 11 Uhr öffnet das Freibad Schwentinental zur 46. Saison wieder seine Türen – voraussichtlich zum letzten Mal im alten Gewand. Die Eintrittspreise bleiben unverändert.

Andrea Seliger 27.04.2017