Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Deutlich weniger Arbeitslose
Lokales Plön Deutlich weniger Arbeitslose
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:38 28.09.2018
Von Anja Rüstmann
Der Arbeitsmarkt im Kreis Plön entwickelt sich positiv. Quelle: Patrick Seeger
Anzeige
Plön

„Eine kräftige Herbstbelebung lässt die Zahl der im Kreis Plön registrierten arbeitslosen Menschen deutlich sinken. Der aktuelle Wert von 2732 gemeldeten arbeitslosen Frauen und Männern ist der zweitniedrigste im laufenden Jahr. Schon jetzt liegen wir im Jahresdurchschnitt im Kreis Plön unter der Marke von 3000“, sagte Thorsten Dittkuhn, Leiter der Agentur für Arbeit Kiel.

Im gesamten Kreisgebiet Plön wurden am Monatsende 2732 Arbeitslose gezählt. Im Vergleich zum Vorjahresmonat ging die Arbeitslosigkeit um 345 Personen zurück. Im vergangenen Jahr um diese Zeit lag die Arbeitslosenquote bei 4,7 Prozent. Im August 2018 waren es 4,4 Prozent. Durch das Jobcenter im Kreis wurden 1648 Menschen betreut.

Anzeige

Dem gemeinsamen Arbeitgeberservice von Arbeitsagentur und Jobcenter Plön sind im September 120 sozialversicherungspflichtige Stellen gemeldet worden – zwei weniger als im September vor einem Jahr. „Die Nachfrage nach Arbeitskräften im Kreis bleibt stabil“, sagte Dittkuhn.

Die Agentur für Arbeit Lübeck meldet für den Mittelbezirk, also den Bereich der Geschäftsstelle Eutin und Umgebung, für September 2275 Arbeitslose. Ihre Zahl ging um 98 gegenüber dem Vormonat und um 148 im Vergleich zum Vorjahreswert zurück. 100 neue Stellen wurden im Laufe des Monats angeboten. Die Quote liegt bei 5,1 Prozent, vor einem Jahr waren es 5,5 Prozent.

Immer informiert: Lesen Sie alle Nachrichten aus dem Kreis Plön.

Achim Dröge 28.09.2018
Plön Keine Verletzten - Feuer im Kindergarten
28.09.2018
Hans-Jürgen Schekahn 28.09.2018