Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Panne mit der Harley - dann kam der Dieb
Lokales Plön Panne mit der Harley - dann kam der Dieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 11.11.2019
Von Silke Rönnau
Die Polizei sucht Zeugen eines dreisten Diebstahls von Motorradteilen auf einem Parkplatz bei Kleinmeinsdorf. Quelle: Sven Janssen
Kleinmeinsdorf

Der 55-Jährige war, wie die Polizei erst jetzt meldete, am Sonntag, 27. Oktober, mit seiner Harley Davidson auf der B76 von Eutin Richtung Plön unterwegs, als er gegen 11 Uhr wegen einer Panne auf einem Parkplatz kurz vor der Abfahrt Kleinmeinsdorf anhielt.

Per Anhalter nach Hause

Da er ohne Handy unterwegs war, stellte er die Maschine auf dem Parkplatz ab und fuhr per Anhalter nach Hause. Von dort aus verständigte er den ADAC, der ihn wieder zum Parkplatz brachte. 

Dort stellte der Mann fest, dass die Sitzbank, zwei Seitenkoffer, ein Topcase, das Endrohr des Auspuffs und zwei Seitenabdeckungen fehlten. Der Parkplatz ist aufgrund hoher Büsche nur sehr schlecht einsehbar.

Polizei sucht nach Zeugen

Die ermittelnden Polizisten hoffen jetzt auf Hinweise von Zeugen, denen dort zu dieser Zeit etwas zum Tatgeschehen aufgefallen ist. Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich unter Tel. 04522/5005142 zu melden.

Weitere Nachrichten aus dem Kreis Plön lesen Sie hier.

Plön Fußball-Verbandsliga Ost - Maximilian Ehle lässt VfR Laboe jubeln

In der Fußball-Verbandsliga Ost feierte der VfR Laboe einen überraschenden 5:0-Kantersieg gegen den MTV Dänischenhagen. Mann des Tages war Maximilian Ehle, der mit seinem Treffer zum 1:0 nicht nur den Torreigen eröffnete, sondern außerdem das 3:0 und 4:0 in nur einer Minute für den VfR erzielte.

Jan-Claas Harder 11.11.2019

Die Gemäldegalerie des Plöner Kreismuseums wächst. Vor allem die Fielmann Stiftung steuert beständig neue Werke zu der Sammlung bei. Die jüngste Schenkung ist ein Porträt einer unbekannten Frau, das die Möltenorter Künstlerin Elisabeth Jaspersen unter ihrem Mädchennamen Rüdel 1928 in Paris malte.

Dirk Schneider 11.11.2019

Schon vor zwei Wochen haben Dannauer Bürger ihrem Bürgermeister gemeldet, dass Straßenlaternen in Dannau defekt sind. Eigentlich eine Routineangelegenheit. Bürgermeister Roland Feichtner stellte aber fest, dass unbekannte Täter mit einem Luftgewehr die Lampen zerschossen haben.

Hans-Jürgen Schekahn 11.11.2019