Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Ein Konzert für das Ehrenamt in Preetz
Lokales Plön Ein Konzert für das Ehrenamt in Preetz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:33 30.06.2018
Von Anne Gothsch
Mit einem Konzert wollten Eddy Monrow (Vierter von rechts) und seine Band sowie der Preetzer Bürgermeister Björn Demmin (links) und Rosi Krützfeldt, die Initiatorin dieser Konzertreihe (Zweite von links), ehrenamtlich engagierten Preetzern auf besondere Weise Danke sagen. Quelle: Anne Gothsch
Anzeige
Preetz

Ideengeber für das Konzert in Plön war Rosi Krützfeldt, Chefin der Künstleragentur Barfuß, die seit langem eng mit Eddy Monrow zusammenarbeitet. „Mit einem Konzert für das Ehrenamt hat sie bei uns sofort offen Türen eingerannt, denn die Menschen, die sich ehrenamtlich für etwas einsetzen, sind der existenzielle Kitt, der unsere Gesellschaft zusammenhält. Diesen Frauen und Männern auf so besondere Weise Danke sagen zu können, das finden wir eine tolle Idee“, meinte der Preetzer Bürgermeister.

„Zunächst haben wir rund 350 Einladungen an Helfer im sozialen Bereich versandt, mindestens 160 davon haben sich für den Konzertabend angemeldet. Wenn das gut ankommt, kann ich mir vorstellen, etwas Ähnliches auch für Ehrenamtler aus dem sportlichen und kulturellen Bereich auf die Beine zustellen“, so Björn Demmin.

Anzeige

Und Eddy Monrow, längst weit über die Grenzen Schleswig-Holsteins hinaus bekannt, präsentierte an diesem Abend auch etwas ganz Besonderes, nämlich sein brandneues, noch unveröffentlichtes Album „Seelen“, dessen Songs mit teils eindringlichen Texten von Liebe, Vertrauen, Verständnis, Toleranz und Mitmenschlichkeit zu diesem Abend wunderbar passten.

Plön Ärzte baten zum Check - Gesundheitsparcours mit Blitzdiagnose
Anja Rüstmann 30.06.2018
Merle Schaack 30.06.2018
Anja Rüstmann 29.06.2018