Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Arbeitslosen-Zahl steigt saisonbedingt
Lokales Plön Arbeitslosen-Zahl steigt saisonbedingt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 05.01.2019
Von Anja Rüstmann
Im Dezember ist die Zahl der Arbeitslosen im Kreis Plön leicht gestiegen - liegt aber weit unter den Dezember-Zahlen von 2017.
Plön

Vor einem Jahr sahen die Zahlen schlechter aus: Im Kreis Plön waren im Dezember 2017 genau 3160 Menschen arbeitslos (4,9 Prozent). „Mit einem Monat Verspätung steigt die Arbeitslosigkeit im Kreis Plön saisonbedingt im Vergleich zum Vormonat an. Der langfristige Trend bleibt dem Arbeitsmarkt aber erhalten. Der Rückgang der Arbeitslosigkeit gegenüber Dezember 2017 fällt umso deutlicher aus“, sagte Thorsten Dittkuhn, Leiter der Agentur für Arbeit Kiel, die auch für den Kreis Plön zuständig ist.

Die Dezember-Zahl der arbeitslosen Menschen im Kreis sei die zweitniedrigste des Jahres 2018 und der geringste Wert in einem Dezember seit der Vorwendezeit. „Die Startvoraussetzungen auf dem Arbeitsmarkt für das gerade erst begonnene Jahr 2019 sind somit gut“, erklärte Dittkuhn. Er gehe dennoch zumindest für die nächsten beiden Monate von einem weiteren saisonbedingten Anstieg im Monatsvergleich aus.

Dem Arbeitgeberservice von Arbeitsagentur und Jobcenter Plön sind im Dezember 78 sozialversicherungspflichtige Stellen gemeldet worden. Das sind 26 (oder 25 Prozent) weniger als im Dezember 2017.

In der Jahressumme wurden dem Arbeitgeberservice 1383 Stellen gemeldet. Das sind 249 (15,3 Prozent) weniger als im Jahr 2017. „Dieser Rückgang der uns gemeldeten Stellen im abgelaufenen Jahr wirft ein wenig Schatten auf die guten Ergebnisse vom Arbeitsmarkt. Deshalb ist es umso wichtiger, dieses Resultat richtig einzuordnen“, erklärte Dittkuhn. In den Jahren 2016 und 2017 wurden dem Arbeitsgeberservice im Kreis außergewöhnlich viele Stellen gemeldet. Der aktuelle Endstand spiegele somit ein Stück weit Normalität auf der Stellenseite des Arbeitsmarktes wider. Die Betriebe hätten sich in den vergangenen Jahren gut mit Personal versorgt und seien zunehmend auf der Suche nach Spezialisten, die schwierig zu finden sind.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Abriss der Mannschaftsunterkünfte der Kaserne steht kurz bevor. Damit verschwindet ein großes Stück Stadtgeschichte Lütjenburgs. Carl-Lüder Kassebohm (78) und Hartmut Eller (77) standen als Kommandeur an der Spitze des Flugabwehrregiments 6. Sie erinnern sich an ihre Zeit.

Hans-Jürgen Schekahn 05.01.2019
Plön Neujahrsvorsätze - Die Plöner sind spät dran

Gute Vorsätze gehören zum neuen Jahr wie das Raclette zu Silvester. Weniger Alkohol trinken, das Rauchen aufgeben, abnehmen oder ganz individuelle Wünsche gehören dazu. Obwohl das Jahr noch jung ist, sind von den Vorsätzen schon nicht mehr viele zu sehen – wenn man denn welche hatte.

Frida Kammerer 04.01.2019

Seit 100 Tagen ist Erika von Bülow neue Priörin im Preetzer Kloster. Die 30-Jährige löste zum 1. Oktober ihre Vorgängerin Viktoria von Flemming ab. In einem Interview verrät sie, warum sie das Amt übernehmen wollte, was ihre Aufgaben sind und warum der Nonnenstuhl in Preetz so besonders ist.

Silke Rönnau 04.01.2019