Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Drees: Leserbrief-Affäre abgeschlossen
Lokales Plön Drees: Leserbrief-Affäre abgeschlossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:19 24.11.2019
Von Sibylle Haberstumpf
Die Grünen-Kreistagsabgeordneten Andreas Müller und Dennis Mihlan schickten Leserbriefe unter falschen Namen an die Kieler Nachrichten. Kreisvorsitzender Martin Drees hält die Affäre für abgeschlossen. Quelle: KN-Online
Kreis Plön

Die Grünen im Kreis Plön kamen zu ihrer Jahreshauptversammlung in Preetz zusammen. Auch das Thema Leserbrief-Affäre wurde angesprochen. Wir stellten dem Kreisvorsitzenden der Grünen, Martin Drees, drei Fragen dazu.

Herr Drees, wie haben die Vorgänge die Kreis-Grünen beeinflusst?

Das Thema hat uns sehr beschäftigt. Ich habe mich als Vorsitzender des Grünen-Kreisverbands öffentlich – auch in Ihrer Zeitung – deutlich von den Vorfällen distanziert. Hierfür haben wir nicht nur von unseren Mitgliedern sehr viel Zuspruch erhalten. Die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Presse ist für uns eine unverzichtbare Säule der Demokratie. Das Ausmaß der medialen Aufmerksamkeit hat uns allerdings überrascht.

Welche Konsequenzen gab es?

Dennis Mihlan und Andreas Müller haben ihre Fehler eingestanden und sich für ihr Verhalten öffentlich entschuldigt. Der Rücktritt von allen herausgehobenen Funktionen in Stadt und Kreis war eine notwendige Konsequenz. Beide haben aber auch auf der persönlichen Ebene viel durchmachen müssen.

Ist die „Leserbrief-Affäre“ aus Ihrer Sicht umfassend aufgearbeitet und abgeschlossen?

Ja. Wir wollen zur normalen, inhaltlichen Arbeit zurück. Ich freue mich, dass wir unsere ganze Kraft und unsere gesamte Energie den politisch wichtigen Themen im Kreis Plön widmen können. Mit sich selbst beschäftigen können andere Parteien besser.

Lesen Sie auch: Grüne verzeichnen "enormen Zulauf"

Mehr aus dem Kreis Plön lesen Sie hier.

Frischer Bio-Spitzkohl mit Pfeffer - grün und saulecker. So wurde das regionale Geschenk angepriesen, das Schleswig-Holsteins Umweltminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) als Gastredner aus Preetz mitnehmen durfte. Im Haus der Diakonie trafen sich die Kreis-Grünen am Sonntag zu ihrem Kreisparteitag.

Sibylle Haberstumpf 24.11.2019

Die Strecke zwischen Lübeck und Kiel musste am Samstag für etwas eineinhalb Stunden gesperrt werden. Ein Fahrgast zog die Notbremse und brachte eine Regionalbahn in Plön zum Stehen.

Dirk Schneider 23.11.2019

Mehr als ein Jahrhundert schlummerte eine wertvolle Käfersammlung in einem Schönkirchener Wohnzimmer. Der Nachlass des ehemaligen Amtsvorstehers Hartwig Friedrich Wiese (1840-1905), der auch Werkzeuge aus der Steinzeit und anderes gesammelt hat, wanderte jetzt ins Heimatmuseum im Schmidt-Haus.

Nadine Schättler 23.11.2019