Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön 60 Eschen sind nicht mehr zu retten
Lokales Plön 60 Eschen sind nicht mehr zu retten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:27 11.03.2018
Von Anne Gothsch
Foto: Waldplaner Martin Schnipkoweit zeigt an einer der bereits gefällten Eschen die dunklen Verfärbungen. Sie sind typisch für das sogenannte Eschentriebsterben, eine sich rasant ausbreitende Pilzerkrankung.
Waldplaner Martin Schnipkoweit zeigt an einer der bereits gefällten Eschen die dunklen Verfärbungen. Sie sind typisch für das sogenannte Eschentriebsterben, eine sich rasant ausbreitende Pilzerkrankung. Quelle: Anne Gothsch
Kühren

„Das ist wirklich bitter, denn mit nur 11 Prozent sind wir ja ohnehin schon das waldärmste Bundesland und zudem leiden unsere Waldflächen unter Artena...

Hans-Jürgen Schekahn 19.02.2018
Kreisvolkshochschule - Trommelwirbel zum 50. Geburtstag
Anja Rüstmann 19.02.2018
28.02.2018