Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Ostereier und US-Aufenthalt für Schüler
Lokales Plön Ostereier und US-Aufenthalt für Schüler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 26.03.2018
Von Thomas Christiansen
Die designierte Präsidentin des Lions Clubs Wagrien, Andrea Danker-Isemer, packt die letzten Ostereier mit der Krokauer Mühle in die Verkaufsgläser. Quelle: Jörg Wilhelmy
Anzeige
Schönberg

„Der Club hat beschlossen, einen Schüler einer Schönberger oder Probsteier Schule zu einem Ferienaufenthalt in die USA zu schicken“, erklärt die designierte Präsidentin, die das Programm angeregt hat. Im Rahmen des Programms „Lions Youth Exchange“ werden jedes Jahr internationale Treffen von Jugendlichen organisiert. Über Mitglieder des Lions Clubs gibt es seit einiger Zeit Verbindungen zu einem Lions Club in Arizona, wo ein solches Jugend Camp stattfindet.

Die Kosten bis auf Taschengeld und Krankenversicherung übernimmt der Lions Club Wagrien. Rund 170 Jugendliche aus Deutschland zwischen 16 und 21 Jahren nehmen jedes Jahr an dem Programm teil. In die USA geht es erst im Jahr 2019, formlose Bewerbungen mit persönlichen Daten sollten aber schon jetzt an lionsclub.wagrien@aol.com gerichtet werden.

An diesem Sonnabend wird der Lions Club Wagrien beim Aktionstag „Schönberger Ostern“ noch einmal in Schönberg vor dem Edeka-Markt Alpen und in der Fußgängerzone die mit der Krokauer Mühle bemalten Ostereier anbieten. Einige Eier aus dem Vorjahr mit der Schönberger Kirche gibt es auch noch. Die mit Smarties gefüllten Eier kosten drei Euro.

„Wir freuen uns riesig über die Resonanz bei der Bevölkerung“, sagt Andrea Danker-Isemer. „Da kommen Leute auf uns zu, legen uns das Geld für ein Ei auf den Tisch und sagen, das ist dafür, dass Sie hier bei Wind und Wetter stehen, wir finden das Projekt einfach gut“, erzählt sie. Der Club geht davon aus, dass durch den Ostereier-Verkauf auch in diesem Jahr wieder mindestens 3000 Euro für den Mittagstischfonds in Schönberg gespendet werden können.

Silke Rönnau 26.03.2018
Nadine Schättler 26.03.2018
Thomas Christiansen 25.03.2018