Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Heiko Voß wird Bürgermeister von Laboe
Lokales Plön Heiko Voß wird Bürgermeister von Laboe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:27 17.03.2019
Von Frida Kammerer
Heiko Voß (parteilos), Inken Kuhn (SPD) und Günter Petrowski (CDU) bewerben sich um das Bürgermeisteramt von Laboe.
Heiko Voß aus Kiel ist neuer Bürgermeister in Laboe. Der parteilose Kandidat der Grünen holte auf Anhieb 67,88 Prozent. Seine Mitbewerberin Inken Kuhn (SPD) gratulierte zum Erfolg. Quelle: Astrid Schmidt
Anzeige

Laboe hat gewählt: Heiko Voß soll neuer Bürgermeister werden. Er konnte 67,88 Prozent der Stimmen auf sich vereinen. Die Wahlbeteiligung lag am Sonntag bei 61,59 Prozent. Heiko Voß trat gegen Inken Kuhn (SPD), Günter Petrowski (CDU) an.

Heiko Voß konnte am Sonntagabend sein Glück noch nicht so richtig fassen: „Unfassbar, mit so einem Ergebnis hätte ich nie gerechnet. Ich kann das nicht beschreiben, ein unglaubliches Ergebnis, das mich unheimlich freut.

Bürgerentscheid zum Skaterpark in Laboe

Der Bürgerentscheid zum Skaterpark in Laboe ist ausgezählt. Hier finden Sie das Ergebnis.

Der Liveblog zur Bürgermeisterwahl in Laboe zum Nachlesen

Weitere interessante Themen auf KN Online:

Stadtführer erklären: Kiels Innenstadt im Wandel 

Großalarm in Rendsburg: Feuer im Einkaufszentrum

Kurzzeit-Parkplätze: Kiel geht gegen Dauerparker in City vor

Angebranntes Essen: Feuerwehr verhindert Wohnungsbrände

Friedrich-Junge-Schule in Kiel: Viele Mängel, wenig Taten

Auslands-Recall: Sorgen um Taylor Luc Jacobs bei DSDS