Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Neuer Pächter für das Soldatenheim
Lokales Plön Neuer Pächter für das Soldatenheim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:16 16.04.2017
Von Hans-Jürgen Schekahn
Humam Mahdi ist neuer Pächter im früheren Soldatenheim in Lütjeburg, das nun "Golden Cage" heißt. Quelle: Hans-Jürgen Schekahn
Lütjenburg

Darauf legt der gebürtige Iraker sehr viel wert: Das Haus stehe allen Vereinen und Verbänden für ihre Zwecke offen - etwa für Vorträge, Seminare oder Theateraufführungen. Er möchte so viel wie möglich von dem Leben zurückholen, das einmal das Haus mit dem großen Saal erfüllte. Zunächst sei aber nicht an tägliche Öffnungszeiten gedacht. Er wolle sich erst einmal auf Veranstaltungen am Wochenende konzentrieren. Im Zweifel aber gilt: immer anfragen.

Mahdi freut sich, dass ein Lütjenburger Verein gerne wieder auf die Kegelbahn möchte. Ein 60. Geburtstag mit 60 Gästen ist für die Bar gebucht. Auch Hochzeitsgesellschaften im Saal stehen an. 300 Personen finden an den Tischen einen Platz. 450, wenn nur Stühle aufgebaut sind. Das Haus sei offen für Geburtstagsfeiern, Bälle oder Kinovorführungen – alles, was gewünscht werde. Die Räumlichkeiten könnten auch einzeln gebucht werden. Offizieller Start ist der 1. Mai. 

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Während des Osterfeuers der Freiwilligen Feuerwehr hat es in Raisdorf in einem Keller gebrannt. Da viele Kameraden anwesend waren, konnten die Feuerwehrleute zügig "Feuer aus" melden.

KN-online (Kieler Nachrichten) 15.04.2017
Plön Hotelumbau in Ascheberg - Aus Dreiklang wird Whitman

Das Hotel Dreiklang in Ascheberg wird noch in diesem Jahr zur Ferienanlage "Whitman - Hotel, Spa, Restaurant" umgebaut. Von den 56 Apartments, die zum Verkauf standen, sind nach Angaben der W&N Immobilien Gruppe bereits 60 Prozent notariell beurkundet.

Ralph Böttcher 15.04.2017

Ein Brand in Hohenfelde (Kreis Plön) riss am Sonnabend viele Feuerwehrkräfte von den Frühstückstischen weg. Eine Werkstatthalle ging in Flammen auf und wurde völlig zerstört. Fünf Gasflaschen in dem Gebäude, die für Schweißarbeiten genutzt wurden, machten den Einsatz gefährlich.

Hans-Jürgen Schekahn 15.04.2017