Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Überfall auf Mann wird bei "Aktenzeichen XY ... ungelöst" gezeigt
Lokales Plön Überfall auf Mann wird bei "Aktenzeichen XY ... ungelöst" gezeigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 12.11.2019
Von Frida Kammerer
Moderator Rudi Cerne befasst sich in der Ausgabe "Aktenzeichen XY ...ungelöst" (Mittwoch, 20.15 Uhr, ZDF) mit einem Fall aus Lütjenburg. Quelle: Matthias Balk (Archivfoto)
Lütjenburg

Zwei maskierte Personen überwältigten den Mann aus Lütjenburg am 29. März 2019 im Flur, durchsuchten das Haus in der Neuwerkstraße und entwendeten schließlich einen Tresor mit Bargeld und Unterlagen. Woher die Täter von dem Tresor im Wohnzimmer wussten, ist nicht bekannt.

Wie die Polizei Kiel damals mitteilte, konnte sich der ältere Herr nach der Flucht der Täter selbst befreien und Angehörige informieren. Der Raubüberfall machte dem Opfer schwer zu schaffen – einige Monate später starb der 83-Jährige.

Bisher kein Ermittlungserfolg trotz Täterbeschreibung

Die Täter sind zwischen 18 und 20 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und stammen vermutlich aus Lütjenburg oder dem Umland. Die Kripo Plön hält es für möglich, dass die Täter in ihrem Umfeld durch "plötzlichen Reichtum" aufgefallen sind.

Eine Fahndung brachte bisher keinen Erfolg. Hinweise nehmen die Beamten unter Tel. 04522/5005201 entgegen. Die Belohnung von 2000 Euro ist zeitlich begrenzt.

"Aktenzeichen XY ... ungelöst" zeigt Fall aus Lütjenburg

Sendetermine:

Mittwoch, 13. November 2019, 20.15 Uhr, ZDF

Mittwoch, 13. November 2019, 23.10 Uhr, ZDF neo

Während der Übertragung von „Aktenzeichen XY ... ungelöst“ im ZDF wird ein gesonderter Telefonanschluss für Hinweise freigeschaltet werden.

Weitere Nachrichten aus Lütjenburg finden Sie hier.

Ein 80 Jahre alter Mann aus Laboe wurde seit Montagabend vermisst. Inzwischen ist er wohlbehalten angetroffen worden.

12.11.2019

Die Renaturierung der Schwardenbek ist eines der wichtigsten ökologischen Projekte in Preetz. Dafür hat die Stadt die Fläche am Postfelder Weg, die als Hundeplatz genutzt wird, gekauft. Allerdings steht im kommenden Jahr wegen der knappen Finanzen kein Geld für die Umsetzung zur Verfügung.

Silke Rönnau 12.11.2019

Nichts zu holen gab es für die beiden Plöner Vertreter in der Frauen-Fußball-Oberliga. Während der SV Fortuna Bösdorf daheim Frisia Risum-Lindholm mit 2:4 unterlag, bezog der TSV Klausdorf beim 0:6 gegen den TSV Russee mächtig Prügel.

Michael Felke 12.11.2019