Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Grundschüler verwandeln sich in Artisten
Lokales Plön Grundschüler verwandeln sich in Artisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:23 22.05.2019
Von Signe Hoppe
Leyla auf den Schultern von Zirkusdirektor André Köllner, Eddie (von links), Josie und Till tauschen mit ihren Mitschülern von der Friedrich-Ebert-Schule eine Woche lang den Schulalltag gegen Zirkusluft ein. Quelle: Signe Hoppe
Anzeige
Preetz

Innerhalb von vier Stunden am Vormittag erarbeiten sich die Schüler in Preetz mit Zirkusdirektor André Köllner ein komplettes Zirkusprogramm, das sie am Abend in einer Vorstellung mit bunten Kostümen präsentieren. „Die Schüler trainieren klassenübergreifend“, erklärt Köllner. „Erstklässler gemeinsam mit Viertklässlern. Da geht es um Vertrauensarbeit. Mitschüler einmal anders kennenlernen. Die Kinder begegnen sich später ganz anders auf dem Schulhof.“ André Köllner ginge es auch um den Blick hinter die Kulissen. Im Zirkus sei nicht alles Glanz und Gloria, es herrsche Disziplin und viel Arbeit.

Seit 25 Jahren an Schleswig-Holsteins Schulen zu Gast

André Köllner gehört mit Ehefrau Marina Maatz mittlerweile zur siebten Generation der traditionsreichen Zirkusfamilie. Den reinen Kinderzirkus gibt es seit 25 Jahren an Schleswig-Holsteins Schulen. 

Anzeige

Noch bis Freitag können sich Zirkusbegeisterte abends jeweils um 18 Uhr die Show anschauen. Karten gibt es für drei Euro für Erwachsene und einen Euro für Kinder an der Abendkasse. Schulleiterin Anna Wollenberg ist begeistert: „Die Schüler können so Schule einmal anders erleben und kommen in Bewegung.“

Astrid Schmidt 22.05.2019
Frida Kammerer 22.05.2019
Plön Heikendorferin abgezockt - Falscher Schlüsseldienst will 3100 Euro
Sibylle Haberstumpf 22.05.2019