Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Schon Fahrbahnschäden auf erneuerter A21
Lokales Plön Schon Fahrbahnschäden auf erneuerter A21
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 01.02.2019
Der Abschnitt der A21 wurde erst 2017 erneuert.  Quelle: Stephan Ures (Archiv)
Kiel

Von diesen Schäden auf einem Großteil der etwa acht Kilometer langen Strecke sei bisher nur die Fahrtrichtung Süden betroffen, sagte ein Sprecher.

Ursache noch unklar

Die Ausbrüche in der Fahrbahnoberfläche seien an den vergangenen Frosttagen zutage getreten, hieß es weiter. Die Ursache sei noch völlig unklar. Die Untersuchungen der Firmen und die Kontrollen des Landesbetriebs hätten auf keinerlei Mängel gedeutet, sagte der Sprecher. Jetzt werde intensiv nach der Ursache für die Schäden geforscht. Wann sie behoben werden können, ist offen.

Von dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei Sondierungsarbeiten auf einem Acker im Schwentinentaler Ortsteil Klausdorf ist eine 250 Kilogramm schwere amerikanische Fliegerbombe entdeckt worden. Die Entschärfung wird Montag stattfinden, teilte die Polizei am Freitag mit. Wir sagen Ihnen, was Sie dazu wissen müssen.

01.02.2019
Plön Biotoppflege in Preetz - Lebenshilfe hilft Nabu

Einsatz mit Astschere und Handschuhen: Mitarbeiter der Lebenshilfe-Werkstätten in Preetz helfen ehrenamtlich dem Nabu bei Pflegearbeiten in einer Streuobstwiese. Der Weißdorn droht die Obstbäume zu überschatten. Die Aktion findet im Rahmen eines Förderplans als arbeitsbegleitende Maßnahme statt.

Signe Hoppe 01.02.2019
Plön Konzept fürs Info-Zentrum - Bringt Wasser die Lösung?

Lars Winter will den Kampf um Umweltbildung in der Stadt noch nicht verloren geben. Das Naturparkhaus verabschiedet sich von Plön, der Naturparkverein hat sich für den Standort Eutin entschieden. Um Knicks und Kulturlandschaft geht’s dort. Wie wäre es mit dem Thema Wasser für Plön?

Anja Rüstmann 01.02.2019