Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Theater und Tiere begeistern die Kinder
Lokales Plön Theater und Tiere begeistern die Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:45 13.04.2018
Von Silke Rönnau
Foto: In der Kochgruppe verzieren Aron (von links), Tjelle und Julius unter der Anleitung von Cay-Mia Ruser selbstgebackene Muffins.
In der Kochgruppe verzieren Aron (von links), Tjelle und Julius unter der Anleitung von Cay-Mia Ruser selbstgebackene Muffins. Quelle: Silke Rönnau
Anzeige
Kirchbarkau

„Wir sind gefragt worden, weil wir ja sowieso an der Schule sind“, erzählt der Hausmeister. Und so waren sie gerne bereit, sich ehrenamtlich zu engagieren. Um die Organisation der OGTS, die in Kooperation der Grundschule mit dem Bürgerverein Barkauer Land geführt wird, kümmert sich Susanne Beck, die auch als Schulassistentin tätig ist, zusammen mit Schulleiterin Frauke Bowmann. Nach einem warmen Mittagessen haben die Schüler die Möglichkeit, an verschiedenen Kursen teilzunehmen.

Familie und Beruf besser vereinbaren

„Die Offene Ganztagsschule ist für Eltern eine Möglichkeit, Familie und Beruf besser zu verbinden“, sagt Frauke Bowmann. Ihre Kinder würden montags bis donnerstags bis 15.30 Uhr zuverlässig betreut und könnten aus einem breiten Spektrum an Beschäftigungsmöglichkeiten wählen.

Mit der Pferdekutsche zurück

Es duftet lecker nach Kuchen. Mehrere Schüler verzieren die gerade aus dem Backofen geholten Muffins mit Zuckerguss und anderen Zutaten. Die „Kochzwerge“ sind ein besonders beliebtes Angebot. Begehrt sind auch „Alle meine Lieblingstiere“ und „Erlebnis Bauernhof“. „Die Kinder freuen sich auf Pferde, Esel, Hunde, Katzen oder Hamster“, erzählt Beck. „Und manchmal werden sie mit der Pferdekutsche zurückgebracht.“ Außerdem gibt es Turnhallenspiele, Basteln, Töpfern, die Theatergruppe „Sketchup“ und ein Entspannungstraining mit Yoga-Elementen. „Nur die Hausaufgabenhilfe ist nicht so beliebt“, sagt Maik Beck und lacht.

Alle Kursleiter arbeiten ehrenamtlich, freut sich das Ehepaar Beck. Nur so könnten alle Kurse zu den günstigen Konditionen angeboten werden. 58 der insgesamt 165 Schüler nehmen derzeit teil. „Es könnten noch mehr sein“, meint die Schulleiterin.

Wer gerne sein Hobby mit den Kindern teilen oder sein Wissen weitergeben möchte, ist als Kursleiter willkommen. Interessenten können sich in der Grundschule melden.

13.04.2018
Silke Rönnau 13.04.2018
Anja Rüstmann 13.04.2018