Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön "RoRas Alublitz" jetzt in voller Fahrt
Lokales Plön "RoRas Alublitz" jetzt in voller Fahrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:57 26.08.2018
Von Thomas Christiansen
Zusammen mit Detlef Bahr (links) und Nico Begemann startete Andrea Werner nach der Taufe von "RoRas Alublitz" zur ersten Fahrt. Quelle: Thomas Christiansen
Anzeige
Laboe

"Rolf hatte schon immer den Wunsch, ein eigenes Boot zum Cruisen auf der Förde und zum Angeln zu haben", sagt Detlef Bahr, 1. Takelmeister des Vereins. Irgendwann hatte RoRa, wie ihn alle in Laboe nannten, den Sportbootführerschein gemacht und irgendwann wurde ihm ein altes Boot geschenkt, das er "Stück für Stück für sich aufgemöbelt" hat, erklärt Bahr. Zwischendurch ist es auch mal am Steg abgesoffen, aber er hat es immer wieder flott gekriegt. Doch nach einem Einbruch lag es "unbenutzbar im traurigen Zustand auf dem Trocknen".

"Nachdem Rolf leider viel zu früh verstorben ist, war uns sofort klar, dass wir uns irgendwie um den Erhalt seines Bootes kümmern müssen", sagt Bahr. Das ist inzwischen mit viel Aufwand und vielen Helfern gelungen.

Anzeige

"Wir sind stolz, dass wir RoRa posthum seinen letzten Wunsch noch erfüllen können ", erklärte Andrea Werner, die "RoRas Alublitz" am Freitagabend mit seinen Lieblingsgetränken - Bier/Cola und Emmes - getauft hat. Begrüßt wurde das neue Boot im Hafen nicht nur von vielen Mitglieder des Vereins, sondern auch vom OSL-Shanty-Chor und vom Seenotrettungskreuzer "Berlin". Dann startete Andrea Werner mit Detlef Bahr und Nico Begemann zu einer ersten ebenso kurzen wie rasanten Fahrt durch den Hafen.

Isabelle Breitbach 26.08.2018
Astrid Schmidt 25.08.2018
Plön Strohfigurenwettbewerb - Siegerfigur Werner geht auf Tour
Astrid Schmidt 25.08.2018