Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Testfahrt mit Ehrenrunde
Lokales Plön Testfahrt mit Ehrenrunde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:27 20.03.2019
Von Nadine Schättler
Seit 100 Tagen verbindet der neue Ortsbus von Vineta die Gemeinden Heikendorf, Mönkeberg und Schönkirchen mit einer Ringlinie. Mats (8) und Theo (4) wollen ihn bei einer Rundfahrt testen. Quelle: Nadine Schättler
Anzeige
Heikendorf

Nach einem längeren Rechtsstreit hatte das Privatunternehmen im vergangenen Jahr die Konzession erhalten. Zuvor hatten die Verkehrsbetriebe Kreis Plön (VKP)  mit dem Amtsbus Schrevenborn einen befristeten Probebetrieb angeboten, der mit mäßigen Fahrgastzahlen zu kämpfen hatte. Doch Vineta-Geschäftsführer Jürgen Ubben verkündet jetzt in einer Pressemitteilung, dass die Fahrgastzahlen kontinuierlich gestiegen seien.

„Regelmäßig über 100 Fahrgäste pro Tag“

Nach Angaben von Betriebsleiter Joachim Lemm nutzen seit Mitte Januar „regelmäßig über 100 Fahrgäste pro Tag“ den Vineta-Ortsbus. Den Erfolg des neuen Ortsbusses führt Jürgen Ubben auf das Konzept der Ringlinie zurück, mit der die Menschen in Schrevenborn alle 40 Minuten in die anderen Gemeinden kommen können.

Anzeige

Neue Anregungen für die Route

Aufgrund der steigenden Fahrgastzahlen ist die Ortsbuslinie nach Angaben von Jürgen Ubben „auf einem guten Weg“, das Ziel der Kostendeckung im nächsten Jahr zu erreichen. Um das Angebot weiterhin in Fahrt zu bringen, sollen demnächst Befragungen der Fahrgäste im Bus sowie ein gemeinsamer Termin mit Bürgern und Kommunalpolitikern neue Anregungen für die Route bringen. „Als privates Unternehmen leben wir von den Einnahmen unserer Kunden. Daher versuchen wir alles, deren Wünschen zu entsprechen.“

Ob unsere Testfahrer Mats (8) und Theo (4) wunschlos glücklich sind, sehen Sie in unserem Video

Der aktuelle Fahrplan des Ortsbusses ist im Internet unter www.vineta.net/linienbusse/li_schrevenborn.php zu finden.

Plön Behler Weg/Krögen in Plön - Veränderungen im Gewerbegebiet
Anja Rüstmann 20.03.2019
Sven Tietgen 20.03.2019
Sibylle Haberstumpf 19.03.2019