Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Illegale Abfallentsorgung nimmt zu
Lokales Plön Illegale Abfallentsorgung nimmt zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 23.04.2019
Von Anja Rüstmann
Säckeweise Altkleider aber auch anderer Müll landen immer wieder vor und neben den Containern für Altkleider und Altglas. Quelle: Stadt Plön
Plön

Im Kreis werden die Container im Ein- oder Zwei-Wochen-Rhythmus geleert, je nachdem, wie stark sie normalerweise frequentiert sind. Im Plöner Stadtgebiet grundsätzlich wöchentlich, da die Standorte „gut angenommen werden“, heißt es von der Abfallwirtschaft. Allerdings fänden auch „Bedarfsleerungen“ statt, wenn die Container überquellen und der Kreis informiert wird. Der Entsorger, mit dem der Kreis Plön einen Vertrag geschlossen hat, werde dann zur sofortigen Leerung aufgefordert. „In der Regel sind die Boxen kurz vor den turnusmäßigen Terminen voll“, berichtet die Kreis-Abfallwirtschaft auf Anfrage.

Allerdings ist ihr auch aufgefallen, dass Säcke vor den Containern abgestellt werden, obwohl die Boxen noch gar nicht voll sind. Aber auch, wenn die Container randvoll sind, wundert sich die Abfallwirtschaft: „Für uns ist es nicht nachvollziehbar, warum die Altkleider dann nicht zu einem anderen Standort gebracht werden.“

Ordnungsamt erstattet Anzeige bei der Polizei

Birte Taube vom Ordnungsamt der Stadt Plön ärgert dieser illegal entsorgte Müll. Denn nichts anderes sind sowohl die Kleidersäcke, aber auch Sperrmüll und Haushaltsabfälle an den Standplätzen. Der Kreis sammelt den Abfall ein – untersucht aber auch, ob es Hinweise auf die Müllfrevler gibt. Ergebnisse leitet er dann an das städtische Ordnungsamt weiter. „In einem Beutel wurde ein Briefumschlag mit Adresse gefunden“, erzählt Birte Taube. Sie erstattete Anzeige bei der Polizei.

In der Övelgönne sah jetzt ein Anwohner, dass ein Autofahrer Säcke voll Kleidung ablegte. Das notierte Kennzeichen nannte er dem Ordnungsamt. „Wer so etwas beobachtet, darf sich gerne ans Rathaus wenden und uns den Verursacher melden“, sagt Birte Taube. Unter Tel. 04522/505746 sind sie und ihre Kollegen erreichbar. Sie berichtet außerdem von einem Sessel, der neben den Containern in der Stadtgrabenstraße entsorgt worden ist. Auch ein Kinderfahrrad fand sich an einem Stellplatz.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Plön Heimatmuseum Preetz - Von der Pampa bis zum Kaiserhof

Einen spannenden Einblick in die Kultur verschiedener Länder bietet die Ausstellung „Reiseerinnerungen“ im Heimatmuseum Preetz. In vier Räumen werden rund 200 Objekte aus dem 19. bis 21. Jahrhundert präsentiert, die von Menschen aus Preetz und Umgebung oder ihren Vorfahren gesammelt wurden.

Silke Rönnau 23.04.2019

Der SC Kaköhl verpasste es, am Osterwochenende im Kampf um den Klassenerhalt Boden gut zu machen. Der Abstand zum rettenden Ufer in der Kreisliga Ostholstein beträgt fünf Spieltage vor dem Saisonende sieben Punkte. Optimal lief es hingegen für den VfL Schwartbuck, der sechs Zähler einfahren konnte.

Michael Felke 23.04.2019

In der Fußball-Verbandsliga Ost wurden zwar nur vier Partien ausgetragen, doch gleich zweimal im Einsatz war der ASV Dersau, der aber sowohl gegen Dänischenhagen als auch gegen Schinkel verlor. Einen wichtigen Sieg feierte der Preetzer TSV, der Rot-Schwarz in der Schlussminute mit 2:1 bezwang.

Michael Felke 23.04.2019