Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Kreismuseum räumt und baut um
Lokales Plön Kreismuseum räumt und baut um
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
19:12 19.02.2020
Von Anja Rüstmann
Jörn Kruse ist ehrenamtlicher Mitarbeiter im Kreismuseum und richtete eine neue Ecke mit einer Schmiede im Erdgeschoss ein. Quelle: Anja Rüstmann
Anzeige
Plön

Teile der Ausstellung über die slawische Inselburg Olsborg vom vergangenen Jahr, die dem Museum die höchste Besucherzahl (8656) in der Museumsgeschichte bescherte, werden derzeit in die Dauerausstellung integriert. Federführend ist der ehrenamtliche Mitarbeiter Jörn Kruse aktiv, der im Erdgeschoss einen neuen Raumabschnitt zum Entdecken und Nacherleben zauberte: Ein slawischer Schmied zeigt die Kunst der Eisenverarbeitung in einem eigens für ihn gebauten Haus. Mit Esse, Amboss, Werkbank und den entsprechenden Werkzeugen.

Kinder-Schreibtisch wird ausgestellt

Überarbeitet wurde der Bereich über die Plöner Kadettenanstalt im Plöner Schloss und ein neuer Ausstellungsbereich zu Bürgermeister Johann Christian Kinder, der als erster Plöner Heimatforscher betitelt werden kann, ist gerade dabei zu entstehen. Anlass hierfür ist die Schenkung des Kinder´schen Schreibtisches von 1883, den das Museum im Frühjahr aus Familienbesitz bekommen hat.

An diesem Schreibtisch hat der Heimatforscher das berühmte Urkundenbuch der Stadt Plön sowie viele Artikel zur Plöner Geschichte verfasst. Nach der umfassenden Sonderausstellung über J.C. Kinder im Jahr 2018 wird dieser Schreibtisch, dessen Intarsien Kinder übrigens selber schnitzte, wie auch andere Objekte aus dem Kinder'schen Nachlass in die Dauerausstellung integriert.

Jeder Raum gleicht einer Baustelle

 „Nahezu jeder Raum des Museums gleicht derzeit einer Baustelle“, erzählt Museumsleiterin Julia Meyer und ist zugleich begeistert und motiviert. „Wir wollen Neues für unsere Besucher schaffen, holen Dinge aus unserem Archiv hervor und gestalten Vitrinen um. Auch eine „Verkleidungsecke“, in der Kettenhemden und slawische Gewandungen anprobiert werden können, ist dabei entstanden. Hinzu kommen fällige Wartungsarbeiten und Sanierungsarbeiten.“ Begeistert ist sie von dem Ausstellungsraum über die slawische Besiedlung der Region, der durch Ehrenamtler Jörn Kruse so anschaulich und mit Liebe zu Detail neu gestaltet wird. „Unsere Besucher werden begeistert sein!“

Sonderausstellung über Fritz During

Julia Meyer und die Mitarbeiter freuen sich auf den Saisonstart, der am Sonnabend, 7. März, im Rahmen der Eröffnung der neuen Sonderausstellung „Fritz During – Künstler der Region“, die zusammen mit dem Probstei-Museum Schönberg und dem Heikendorfer Künstlermuseum erarbeitet und parallel in den drei Museen gezeigt werden wird. Ab dem 8. März ist das Museum wieder dienstags bis sonntags von 10 bis 12 und 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Mehr aus dem Kreis Plön lesen Sie hier.

Plön Bürgermeisterwahl Kandidaten im Kreuzverhör

Eine Stadt sucht einen neuen Chef. Oder eine Chefin. Sechs Kandidaten stehen zur Auswahl, wenn Schwentinental am 8. März einen neuen Bürgermeister wählt. Die Benachrichtigungen an alle 11.429 Wahlberechtigten sind verschickt, die Spannung steigt – und das Interesse an den Bewerbern ist hoch.

Sibylle Haberstumpf 19.02.2020

Die Freie Schule Baltica eröffnet im August im Hohwachter Ortsteil Haßberg. Die Nachfrage ist sehr groß. Für die rund 20 Plätze zum Start liegen 64 Bewerbungen vor.

Hans-Jürgen Schekahn 19.02.2020
Plön Wasserrohrbruch in Preetz - Klosterstraße am Abend wieder frei

Ein Wasserrohrbruch sorgt von Mittwochmittag an für Verkehrsbehinderungen in Preetz. Wie die Stadtwerke Kiel mitteilen, ist eine zehn Zentimeter dicke Transportleitung in der Klosterstraße Leck geschlagen. Bis zum Abend soll die Klosterstraße wieder einspurig befahrbahr sein.

Hans-Jürgen Schekahn 19.02.2020