Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Senioren haben wieder die Wahl
Lokales Plön Senioren haben wieder die Wahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:52 18.09.2018
Von Anja Rüstmann
Der Plöner Seniorenbeirat besteht zurzeit nur noch aus drei Mitgliedern: (auf der Bank von links) Roswitha Vollmann, Hans Rost und Renate Hähnel-Gloe. Aus der Verwaltung kommt Unterstützung und Begleitung von Isolde Fischer und Bürgermeister Lars Winter. Quelle: Anja Rüstmann
Plön

Wählen dürfen alle Plöner ab 60 Jahren. Sie dürfen aber auch kandidieren. Der neue Seniorenbeirat soll aus fünf Mitgliedern bestehen, außerdem werden ein paar Nachrücker gebraucht. Renate Hähnel-Gloe und Hans Rost wollen wieder kandidieren und hoffen auf Mitstreiter. Roswitha Vollmann tritt aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr an. Bis zur Wahl am 23. Oktober um 14 Uhr im Alten E-Werk auf dem Vierschillingsberg können sich Interessierte bei Isolde Fischer unter Tel. 04522/505120 oder per Mail an isolde.fischer@ploen.de melden.

„Wir haben in den vergangenen Jahren einiges organisiert“, sagt Renate Hähnel-Gloe (75), die seit zehn Jahren im Seniorenbeirat dabei ist. Ob Vorträge oder Ausflüge – die Liste ist lang. Den Kontakt zwischen Jung und Alt sollen generationsübergreifende Veranstaltungen stärken. Gemeinsames Frühstück, Grillabende, Sommerfeste und Weihnachtsfeiern wurden auf die Beine gestellt. Unterstützt wird der Seniorenbeirat von Isolde Fischer aus der Stadtverwaltung.

„Viele Ältere wollen gerne etwas unternehmen und mal herauskommen. Sie kriegen aber vielleicht alleine nicht den Dreh“, meint Renate Hähnel-Gloe und freut sich, andere Senioren motivieren zu können. Nach der Sommerpause laufen jetzt auch wieder die regelmäßigen Treffen im Osterkarree in der Schillener Straße um 14 Uhr jeweils am ersten und dritten Dienstag im Monat an, dort gibt es außerdem am zweiten Sonnabend des Monats ab 14 Uhr einen Spielenachmittag.

Mitglieder des Seniorenbeirats nehmen regelmäßig an Sitzungen der städtischen Ausschüsse und der Ratsversammlung teil und kommen dort zu Wort, um auf Probleme der älteren Bevölkerung hinzuweisen. „Das ist sehr hilfreich, denn der Seniorenbeirat sieht Dinge manchmal mit anderen Augen“, sagt Bürgermeister Lars Winter. Kaum eine Einwohnerfragestunde, in der sich nicht Hans Rost (79) zu Wort meldet, um auf Missstände hinzuweisen oder nachzuhaken. „Ich schätze das sehr“, so Winter.

Plön Spätsommer in Heikendorf - Strandfeeling bei Mensch und Hund

Ob das nun der letzte richtige Sommertag war? Die Heikendorfer sind sich nicht sicher, schließlich hieß es schon einige Male, nun sei es aber wirklich vorbei mit Sonne und Hitze. Einfach rausgehen und genießen ist in diesem Fall wohl die beste Devise.

Isabelle Breitbach 18.09.2018
Plön Fußball - Kreisliga - Probsteier SG lässt Punkte liegen

In der Fußball Kreisliga Ostholstein verpasste die Probsteier SG den Sprung an die Tabellenspitze. Ausgerechnet gegen den Kreisrivalen VfL Schwartbuck, der bislang erst vier Punkte sammelte und im Tabellenkeller um den Klassenerhalt kämpft, kam die PSG nicht über ein 0:0 hinaus.

18.09.2018

Der TSV Klausdorf feierte einen, wenn auch glücklichen, 2:1-Sieg gegen den SV Henstedt/Ulzburg II. Im ersten Abschnitt hatte der TSVK optische Vorteile, doch dem letzten Pass fehlte das Timing, um Gefahr zu erzeugen. Letztendlich brachte ein Strafstoß von Maike Timmermann die Entscheidung.

18.09.2018