Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Gesundheitsparcours mit Blitzdiagnose
Lokales Plön Gesundheitsparcours mit Blitzdiagnose
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:14 30.06.2018
Von Anja Rüstmann
Fred Voß ließ beim Gesundheitstag bei Silke Fluegger und Mareike Topp seine Cholesterin- und Blutzuckerwerte prüfen. Quelle: Anja Rüstmann
Anzeige
Plön

 Zeitweise standen die Besucher in der Förde-Sparkasse in Plön Schlange. „Einen kostenlosen Gesundheits-Check zu bekommen, ist toll“, sagte Fred Voß, während er auf die Bestimmung seiner Cholesterin- und Blutzuckerwerte wartete.

„Eigentlich müsste ich hier nicht stehen“, war sich Gundel Hofstaetter sicher. Aber wissen wollte sie denn doch, ob bei ihr ein Risiko besteht. Vor dem Eingang war sie wie viele weitere Passanten von Ärzten angesprochen und zum Gesundheitsparcours eingeladen worden.

Anzeige

Wie hoch ist mein persönliches Risiko?

An der ersten Station ging es um Größe, Gewicht und Bauchumfang, dann wurde der Blutdruck gemessen, einen kleinen Stau hab es beim Bestimmen der Cholsterin- und Blutzuckerwerte – „das Gerät braucht vier Minuten...“.

Zahlreiche Helferinnen aus verschiedenen Arztpraxen kümmerten sich um die Besucher. Bei der Auswertung erfuhren die Teilnehmer, wie hoch ihr persönliches Risiko ist. Wer wollte, konnte zur „Blitzsprechstunde“ gehen und mit einem Arzt sprechen.

Pläne für weiteren Gesundheitstag

Von der Resonanz war Helga Schilk, Geschäftsführerin des Praxisnetzes Plön, begeistert. „Wir sind auf dem richtigen Weg“, sagte sie. „Dem Praxisnetz liegt die Prävention sehr am Herzen“, und es wurden schon Pläne für einen Gesundheitstag im kommenden Jahr geschmiedet.

Merle Schaack 30.06.2018
Anja Rüstmann 29.06.2018
Anja Rüstmann 29.06.2018