Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Maibaum wird am 27. April aufgestellt
Lokales Plön Maibaum wird am 27. April aufgestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 15.04.2019
Von Anja Rüstmann
Sabine Stier (links) und Birgit Böhnke vom Verein Stadtmarketing planen für den 27. April, dass auf dem Markt der Maibaum aufgestellt wird, ein großes Kinderprogramm dabei im Mittelpunkt steht und viele Plöner Geschäfte an diesem Sonnabend bis mindestens 17 Uhr geöffnet haben. Quelle: Anja Rüstmann
Plön

Der Stadtmarketing-Verein buhlt damit nicht am 1. Mai mit anderen Städten und Gemeinden aus der Nachbarschaft um Besucher. Und viele Geschäfte werden auch bis mindestens 17 Uhr öffnen – am Maifeiertag dürften dagegen nur Inhaber-geführte Läden die Türen aufmachen. Stadtmarketing schlägt also gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe, oder besser: mit einem Maibaum.

Maibaum bekommt Zunft-Schilder

Die Premiere „Maibaum plus Kinderfest“ war im vergangenen Jahr ein großer Erfolg. Sabine Stier vom Stadtmarketing-Verein hat auch in diesem Jahr die Organisation in ihre Hände genommen. Und gleich ein paar Änderungen eingeführt. Der Maibaum mit dem Kranz in luftiger Höhe bekommt dieses Jahr endlich Zunft-Schilder. Zwölf Stück werden angebracht, um das örtliche Handwerk zu präsentieren. Dazu kommt eine grün geschmückte Krone und jede Menge Bänder.

Plön begrüßt blau-weiß-grün den Frühling

Markt und Fußgängerzone werden mit Birkenzweigen und hellblauen, weißen und grünen Krepp-Bändern geschmückt, dazu kommen Wimpel und Luftballons. Plön will so den Frühling begrüßen. Um 14 Uhr startet das Spektakel auf dem Markt, mit Grillwurst, Crêpes und Getränken, Stelzenläuferin Nadine Künzer aus Kiel, Kinderschminken und Basteln. Luftballonfiguren werden geknotet, eine Hüpfburg aufgebaut und der Brunnen auf dem Markt kurzzeitig wieder mit Wasser gefüllt, damit die Kinder dort Enten angeln können. Das Eis-Café Cini spendiert jedem Kind außerdem eine Kugel Eis.

Das Technische Hilfswerk rückt mit weiteren Spielen an, baut einen Bobbycar- und Tret-Trecker-Parcours auf, gewährt Blicke ins THW-Einsatzfahrzeug und stellt dann um 15.30 Uhr den Maibaum auf – mitten auf dem Markt, wo im Dezember noch die große Weihnachtstanne stand. Bis 17.30 Uhr wird weiter gefeiert, gegen 16 Uhr gibt es eine Feuershow für die Kinder mit Seifenblasen und spektakulären Feuereffekten.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nun ist es amtlich: Die Stadt Schwentinental bekommt für die Sanierung des Freibades keine Förderung aus dem Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen“. Der Stadt entgeht damit eine Summe von einer Million Euro. Die Sanierung beginnt jetzt trotzdem. Erstes Projekt: die Wasserrutsche.

Sibylle Haberstumpf 15.04.2019

Mit einer Energieleistung sicherte sich der ersatzgeschwächte TSV Klausdorf in der Fußball-Landesliga Holstein einen verdienten 2:0-Sieg beim SV Eichede II. Dabei war Klausdorfs Kapitän Marvin Schäfer nicht nur ein Vorbild in puncto Einsatz, sondern glänzte außerdem als Doppeltorschütze.

Michael Felke 15.04.2019

Am Donnerstag kam es in Schönberg zu einem versuchten Handtaschenraub. Der Täter versuchte einer 83-jährigen Frau die Tasche aus ihrem Rollator zu entreißen und flüchtete anschließend vom Tatort. Die Polizei sucht Zeugen.

15.04.2019