Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Drei Fahrer hatten keinen Führerschein
Lokales Plön Drei Fahrer hatten keinen Führerschein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:06 18.04.2019
Die Beamten der Polizeistation Heikendorf hatten sich am Mittwoch zwischen 13 und 15 Uhr am Teichtor, Ecke Schrevenborner Weg, positioniert. Quelle: Juliane Häckermann (Symbolfoto)
Anzeige
Heikendorf

Die Beamten der Polizeistation Heikendorf hatten sich am Mittwoch zwischen 13 und 15 Uhr am Teichtor, Ecke Schrevenborner Weg, positioniert. "Geplant war die Kontrolle ohne besonderen Schwerpunkt", sagte er Sprecher. "Dieser kristallisierte sich jedoch schnell heraus: Führerschein - und das in allen Facetten."

Die Bilanz: 81 Fahrzeuge wurden kontrolliert, drei Verkehrsteilnehmer hatten keinen Führerschein dabei. "Ein Fahrer hatte dafür gleich ein zweites Exemplar seines Dokumentes in der Brieftasche", sagte der Polizeisprecher. "Eine Version wurde sichergestellt."

Anzeige

Spanischer Führerschein ist wahrscheinlich ungültig

Auch eine Strafanzeige "Fahren ohne Führerschein" gegen einen Rumänen mit spanischer Fahrerlaubnis wurde eingeleitet. Diese war, so schien es laut Polizei nach ersten Ermittlungen, nicht gültig.

Darüber hinaus war ein Verkehrsteilnehmer nicht angegurtet, und an drei Fahrzeugen wurden verschiedene Mängel festgestellt. Da es insgesamt aber nur zu einer geringen Anzahl an Verstößen gekommen ist, zieht der Leiter der Station eine positive Bilanz.

Frida Kammerer 18.04.2019
Plön Ministerin zu Besuch - Stadt hofft auf mehr Geld vom Land
Anja Rüstmann 18.04.2019
Sibylle Haberstumpf 17.04.2019