Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Post für Oma Bruni
Lokales Plön Post für Oma Bruni
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:33 15.05.2017
Von Andrea Seliger
Die Postkarte von Enkelin Greta kam bei Oma Bruni an. Quelle: Andrea Seliger
Schwentinental

Die Elfjährige war auf Klassenfahrt in Gadow in Mecklenburg-Vorpommern. Ihre Eltern hatten schon eine Ansichtskarte bekommen. Ihrer Großmutter Bruni Jessen erzählte Greta: „Ich habe euch eine Karte geschickt.“ Doch im Briefkasten war nichts.

Ein paar Tage später erreichte der Gruß aus Gadow endlich seine Empfänger. Jetzt wurde auch der Grund der Verzögerung klar: „Wir wohnen in Nummer eins, nicht in Nummer zwei“, so die Großmutter – und noch dazu handelt es sich um ein Hochhaus in der Nachbarschaft von zwei weiteren Hochhäusern. Da wiegt der fehlende Nachname umso schwerer.

Bruni Jessen freut sich, dass sich die Postmitarbeiter trotzdem die Mühe gemacht haben, die Adressaten zu recherchieren. „Es wird ja immer gemeckert – man muss auch mal loben“, findet sie. Wäre doch schade, wenn diese nette Karte nie angekommen wäre...

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Schriftsteller Konrad Hansen verbrachte eine Kindheit und Jugend in Schönberg, in der Kleinen Mühlenstraße 10, dem Haus seiner Großeltern. Eine Gedenktafel an der Fassade erinnert nun an den 2012 verstorbenen Autor, Theaterintendanten und Förderer der niederdeutschen Sprache.

Astrid Schmidt 15.05.2017

Ja, Tessa hat schon mal einen Seeadler gesehen. „Auf einem Bild“, sagt die Zehnjährige. Sonntag war sie mit dabei, als der Naturpark Holsteinische Schweiz zur Seeadlerexkursion mit dem Biologen Volker Latendorf von der Projektgruppe Seeadlerschutz einlud.

Thomas Christiansen 14.05.2017
Plön Feuer in Schwentinental - Wohnmobil in Raisdorf ausgebrannt

Ein Wohnmobil ist in der Nacht zum Sonnabend im Schwentinentaler Ortsteil Raisdorf völlig ausgebrannt. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen verhindern.

Thomas Christiansen 14.05.2017