Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Bombe entpuppt sich als Auspuff
Lokales Plön Bombe entpuppt sich als Auspuff
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:26 20.11.2018
Von Kilian Haller
Der Kampfmittelräumdienst stellte fest, dass es sich um den Auspuff eines Mopeds handelte, der große Ähnlichkeit mit einer Stabbrandbombe hatte. Quelle: Polizei
Anzeige
Preetz

Sonntag erhielten Beamte der Polizeistation Preetz den Hinweis, dass in der Schwentine eine Bombe liegen sollte, wie die Polizei mitteilte. "Nach erster Inaugenscheinnahme entschieden sich die Polizisten, den Kampfmittelräumdienst hinzuzurufen", sagte ein Sprecher. "Dieser konnte jedoch Entwarnung geben. Es handelte sich um einen Auspuff."

Ein Passant hatte die Polizei informiert, nachdem ihm der Gegenstand auf dem Grund der Schwentine in Höhe der Brücke der Straße Backwiese aufgefallen war. Der Bereich rund um den Fundort wurde abgesperrt.

Anzeige

Der Kampfmittelräumdienst stellte fest, dass es sich um den Auspuff eines Mopeds handelte, der große Ähnlichkeit mit einer Stabbrandbombe hatte.

Wie der Auspuff in die Schwentine gelangen konnte, ist nicht bekannt. Er wurde fachgerecht entsorgt.

Von RND/kha

Plön 78-Jähriger stellt sich - Ampel gerammt und vom Unfallort geflohen
Kilian Haller 21.11.2018
Plön Ausgereist aus Blekendorf - Kampf um die Wiedereinreise
Hans-Jürgen Schekahn 20.11.2018
Isabelle Breitbach 19.11.2018