Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Zwei Verletzte nach Messerstecherei in Preetz
Lokales Plön Zwei Verletzte nach Messerstecherei in Preetz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 14.02.2020
Von Hans-Jürgen Schekahn
Die Preetzer Polizei rückte  zu einer Messerstecherei in der Bahnhofstraße aus (Symbolfoto). Quelle: Juliane Häckermann
Preetz

Gegen 17.45 Uhr alarmierten Passanten die Einsatzleitstelle in Kiel. Sie meldeten einen Streit zwischen mehreren jungen Männern in der Bahnhofstraße. Polizeistreifen aus Kiel und Preetz eilten zum Ort des Geschehens. Die Beamten fanden den verletzten 20-Jährigen, der Schnitte und Stiche am Rücken, an Armen und Händen aufwies. Ihm stand ein 16-jähriger Kumpane zur Seite.  Im Zuge der Fahndung gingen den Beamten drei weitere Tatverdächtige im Alter zwischen 17 und 21 Jahren ins Netz. Ein 17-Jähriger hatte Schnittverletzungen an der Schulter. Einer von ihnen hatte leichte Verletzungen im Gesicht, die wahrscheinlich von Schlägen stammten. Ein sechster Jugendlicher meldete sich kurze Zeit später von sich aus bei der Polizei. Die beiden durch Stiche verletzten Jugendlichen wurden im Krankenhaus behandelt.

Alle sechs Tatverdächtigen durften wieder gehen

Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. Warum es zu dem Streit gekommen war, ist noch unklar. Die sechs jungen Männer wurden nach Aufnahme ihrer Personalien und anderer polizeilicher Maßnahmen wieder entlassen.

Lesen Sie auch:

Wie Preetz zum gefährlichen Ort wurde

Streit eskaliert in Preetz

Interview zur Onlinesucht - Wann wird die virtuelle Welt gefährlich?

Fast jeder Jugendliche besitzt heutzutage ein Smartphone. Damit können sie jederzeit online sein, sich auf sozialen Medien präsentieren oder spielen. Im ATS-Suchthilfezentrum in Preetz wird eine steigende Zahl von Beratungen verzeichnet. Doch ab wann spricht man eigentlich von einer Sucht?

Silke Rönnau 14.02.2020

Es ist immer öfter zu hören: „Wir suchen einen Vorsitzenden.“ Allein vier große Vereine in der Probstei haben mit dem Problem zu kämpfen, dass sich für die Führung des Vereins niemand findet. Die Gemeinde Schönberg will unterstützen und richtet eine Ehrenamtsberatung ein.

Astrid Schmidt 14.02.2020
An der B 76 in Plön - Autowerkstatt hat neue Betreiber

Die Kfz-Werkstatt B&B Auto-Service in Plön hat zum Monatsanfang Insolvenz angemeldet, der Betrieb der Firma wurde eingestellt. Dennoch wird hier an Fahrzeugen geschraubt. Der Grund: Sven Breiter und Daniel Grossmann sind als neue Mieter der Autowerkstatt eingezogen.

Jördis Merle Früchtenicht 14.02.2020