Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Karsten Krohn neuer Amtswehrführer
Lokales Plön Karsten Krohn neuer Amtswehrführer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:55 11.03.2019
Von Astrid Schmidt
Die Delegierten der Freiwilligen Feuerwehren des Amtes Probstei wählten Karsten Krohn (rechts) zum neuen Amtswehrführer. Amtsinhaber Jürgen Bandowski scheidet nach zwölf Jahren aus. Quelle: Astrid Schmidt
Anzeige
Krummbek.

Den Vorschlag gab es – und zwar deutlich: „Drei Wahlvorschläge sind eingegangen, alle mit einem Namen: Karsten Krohn“, verkündete Amtsvorsteher Wolf Mönkemeier. Einen Vorschlag für Bandowski gab es nicht. 

"Klares Votum"

„Das ist ein klares Votum der Mitglieder“, sagte Krohn. Er betonte, dass seine Bereitschaft zu kandidieren sich nicht gegen Bandowski richte. Es sei eine reine Vernunftentscheidung. Grund: Bandowski hätte aus Altersgründen nur noch eineinhalb Jahre das Amt ausüben können. Das wollte er auch tun. „Doch das hätte uns nicht so richtig weitergebracht“, erklärte Krohn. Denn nach so kurzer Zeit hätte sich ein Neuer einarbeiten müssen, zeitgleich wäre auch der Stellvertreter neu zu wählen. So sei schließlich nach vielen Gesprächen mit anderen Wehrführern und dem Vorstand die Entscheidung entstanden zu kandidieren und das Amt anzutreten.

Anzeige

Ein bisschen feuerwehrverrückt 

„Ich bin zwar beruflich noch stark eingebunden, aber auch ein bisschen feuerwehrverrückt und tanze auf allen Feuerwehrhochzeiten. Ich bitte Jürgen Bandowski, seine Aufgaben auf Kreis- und Landesebene fortzusetzen und mir als Tutor den Rücken zu stärken“, erklärte Krohn. Der 46-jährige Bundespolizist ist Ortswehrführer in Pülsen, Gemeindewehrführer in Köhn und seit Kindesbeinen im blauen Rock unterwegs.

Krohn wurde mit 78 Stimmen in geheimer Abstimmung gewählt, die restlichen zwölf Stimmen waren ungültig.

Plön Gemeinde-Kindergarten - Vandalismus schockiert Mönkeberg
Nadine Schättler 11.03.2019
11.03.2019
Jan-Claas Harder 11.03.2019
Anzeige