Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Badeverbot am Sehlendorfer Strand
Lokales Plön Badeverbot am Sehlendorfer Strand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:10 31.07.2018
Von Hans-Jürgen Schekahn
Foto: Feuerquallen haben am Dienstag zu einem Badeverbot am Sehlendorfer Strand geführt.
Feuerquallen haben am Dienstag zu einem Badeverbot am Sehlendorfer Strand geführt. Quelle: eis: Thomas Eisenkrätzer
Anzeige
Blekendorf

Eine Berührung mit den Tentakeln der Quallen führt zu schmerzhaften Hautreizungen. Bereits am vergangenen Sonnabend zogen die DLRG-Kräfte schon einmal vorsichtshalber den roten Ball am Signalmast hoch, um Begegnungen zwischen Quallen und Mensch vorzubeugen. Das bedeutet Badeverbot.

Eine Mitarbeiterin der örtlichen Tourist-Info geht davon aus, dass noch im Laufe des Dienstags die Gäste wieder in der Ostsee schwimmen dürfen. Die DLRG wolle warten, bis der Schwarm am Sehlendorfer Strand vorbeigetrieben sei. Menschen sollen bisher noch nicht in Kontakt mit den Quallen gekommen sein.

Thomas Christiansen 19.10.2018
Plön Preetzer THW im Einsatz - Vom Wert eines Stücks Brot
Hans-Jürgen Schekahn 30.07.2018
30.07.2018