Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön In Schlangenlinien über die L 211
Lokales Plön In Schlangenlinien über die L 211
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:57 02.08.2018
Die Polizei stoppte einen Fahrer bei Flintbek. Quelle: Ulf Dahl
Rastorf

Um 19.24 Uhr fiel einer Verkehrsteilnehmerin das ungewöhnliche Fahrverhalten auf. Mehrfach sei es dabei fast zu Verkehrsunfällen gekommen.

In Flintbek gelang es Polizeikräften, das Fahrzeug zu stoppen. Der Fahrer gab einen freiwilligen Atemalkoholtest ab. Zwar ergab dieser 0,00 Promille, allerdings stellte sich heraus, dass der Fahrer erkrankt ist und dadurch die Fahrtauglichkeit eingeschränkt sein könnte.

Die Überprüfung der weiteren Fahrtauglichkeit wird nun von der zuständigen Führerscheinstelle übernommen.

Auch Medikamentenkonsum und Krankheiten können Fahrverhalten einschränken

Die Polizei weist darauf hin, dass die Fahrtauglichkeit nicht nur durch Alkohol- oder Betäubungsmittelkonsum, sondern auch durch Medikamentenkonsum oder Krankheiten eingeschränkt sein kann und zum Verlust der Fahrerlaubnis führen könnte.

Von KN

Es kann noch dauern, bis in Hohwacht ein kommunales Wärmenetz entsteht. Ein Team von Planern stellte das Projekt in einer Einwohnerversammlung vor. Unter einigen der anfangs 60 Zuhörer klang Skepsis heraus. Das Projekt steht und fällt mit einigen Vorbedingungen.

Hans-Jürgen Schekahn 02.08.2018

Taucher des Kampfmittelräumdienstes suchten Mittwoch im Großen Plöner See zwischen Strandweg und der Insel Olsburg nach Munition aus dem Zweiten Weltkrieg. Am 15. Juli hatte ein Jugendlicher hier eine Phosphorgranate gefunden. Die Taucher sammelten Granatpatronen und Schusshandwaffenmunition ein.

Anja Rüstmann 01.08.2018

Auch wenn die Flüchtlingszahlen in Schwentinental rückläufig sind, haben die Mitarbeiter der Bücherei und des DRK genug zu tun. Sie erhalten den wöchentlichen Treffpunkt für Flüchtlinge aufrecht, auch in den Ferien. Denn hier gibt es nicht nur Sprach- sondern auch Lebenshilfe.

Merle Schaack 01.08.2018