Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Tourismuschef André Schaffer wirft hin
Lokales Plön Tourismuschef André Schaffer wirft hin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:41 15.05.2019
Von Astrid Schmidt
Tourismuschef André Schaffer wirft seinen Job im Osteebad Schönberg hin. Quelle: Astrid Schmidt
Schönberg

Tourismuschef André Schaffer wird sein Amt zum 1. Juli niederlegen. Er sagte zur Begründung: "Der Druck war gewaltig." In Schönberg sehe er nicht seine berufliche Perspektive. Schaffer hatte sein Amt vor 18 Monaten als Leiter des Tourist-Service angetreten. Sein Vorgänger Folkert Jeske war zum Hanse-Museum in Lübeck gewechselt.

Weiter erklärte Schaffer, es gebe teilweise gesundheitliche Gründe, die seien aber nicht ausschlaggebend. "Das bekomme ich schon wieder hin, aber ich hatte mir die Arbeit anders vorgestellt. Um das Team tut es mir leid, aber der Druck war gewaltig, auch durch die Menschen, die alle mitreden wollen. Man steht sehr im Fokus, das ist nicht das, was ich mir bis zum Ende meiner beruflichen Laufbahn vorgestellt habe", erklärte Schaffer. Er werde auch weiterhin teilweise mit dem Bereich Tourismus zu tun haben und übernimmt den organisatorischen Bereich bei einem Seminar-Veranstalter, verriet der Betriebswirt.

Krisengespräch in Schönberg über Tourismuschef André Schaffer

Am Dienstagabend hatte es im Ostseebad Schönberg ein Krisengespräch gegeben. Es fand hinter verschlossenen Türen statt. Die Entscheidung Schaffers, sein Amt als Tourismuschef abzugeben, steht seit März fest, er hatte sie in persönlichen Schreiben den Fraktionen mitgeteilt, Ostern informierte er auch die Mitarbeiter des Touristservice.


Der in Kiel geborene und aufgewachsene Schaffer brachte für seinen neuen Job eine Menge Erfahrung mit. Er hatte zunächst Betriebswirtschaftslehre und dann Tourismus an der Fachhochschule Wernigerode im Harz und an der Fachhochschule Westküste in Heide studiert, wo er bei dem Tourismus-Experten Bernd Eisenstein sein Diplom machte. Danach war er in verschiedenen Bereichen tätig, bevor er zum Tourismus zurückkehrte und unter anderem auf Kreuzfahrtschiffen und im Bereich Vermarktung von Kreuzfahrten arbeitete.

Immer informiert: Lesen Sie hier alle Nachrichten aus dem Kreis Plön.

Klicken Sie hier, um weitere Eindrücke von der Schönberger Nacht der Kultur zu sehen.
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das gemeinsame Nahwärmeprojekt von Stadt Preetz und Kreis Plön für Schulen und Sporthallen kann starten: Nachdem die Stadt bereits entsprechende Mittel im Haushalt bereitgestellt hatte, bewilligte nun auch der Kreistag einstimmig die benötigte Summe für die klimafreundliche Umrüstung der Heizungen.

Silke Rönnau 15.05.2019

Die Stadt Plön ist um eine kulinarische Besonderheit reicher: In der Lübecker Straße hat das mexikanische Restaurant Bakelit eröffnet. Im Stile eines skandinavischen Hipster-Cafés gibt es hier Tacos und Burritos. Der Besitzer und Koch Mansour Ayazi hat sich Plön als Standort ganz bewusst ausgesucht.

Frida Kammerer 15.05.2019

Eine hohe Auszeichnung für ehrenamtliche Arbeit: Die 77-jährige Hanna Karez erhält am Sonntag, 19. Mai, das Ansgarkreuz der Nordkirche aus den Händen von Pastorin Ebba Stockhausen in der Klausdorfer Philippuskirche. Ausgezeichnet wird die gebürtige Helmstorferin für ihre Lebensleistung.

Sibylle Haberstumpf 14.05.2019