Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Sachen gibt's: Samariter
Lokales Plön Sachen gibt's: Samariter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:42 03.03.2009

Es gibt ziemlich viele üble Gesellen auf dieser Welt. Man könnte an der Menschheit verzweifeln. Aber es gibt sie noch, die kleinen Lichtblicke der Mildtätigkeit. Das Samaritertum am Straßenrand.

An jenem Abend hatte ich den Restgehalt in meinem Tank völlig überschätzt. Mitten im dunklen Raisdorf ('Tschuldigung! Schwentinental, Ortsteil Raisdorf) setzte der Automotor ob des Benzinmangels aus. Was tun? Wie einst in der Aral-Werbung machte ich mich zu Fuß auf den Weg. Aber wo, bitteschön, ist in Raisdorf ( Nein, falsch: Schwentinental, Ortsteil Raisdorf) die nächste Tankstelle? Ein Ehepaar, das einen Abendspaziergang machte, wies mir den Weg nach Klausdorf ('Tschuldigung! Schwentinental, Ortsteil Klausdorf), nicht ohne mir sehr mitleidig nachzuschauen. Also weiter zu Fuß zur Zapfsäule. Wenige Hundert Meter später hielt plötzlich ein Wagen neben dem Benzin-Suchenden. Das Ehepaar hatte es nicht nur bei seinem Mitleid belassen, sondern war nach Hause geeilt zum eigenen Auto - und bot mir nun eine praktische Fahrgelegenheit zur Tankstelle und zurück zu meinem liegengebliebenen Gefährt. Wie den beiden danken? Geld wäre ziemlich unpassend gewesen. Also: Ich verspreche, bei passender Gelegenheit bei einem anderen in Not geratenen Menschen die gute Tat zu wiederholen. Ein kleines Stück Samaritertum am Straßenrand.

Jetzt ist es endgültig beschlossene Sache: Die Frenssenstraße in Preetz bekommt einen neuen Namen. Die Stadtvertretung hat sich bei ihrer jüngsten Sitzung dafür ausgesprochen.

03.03.2009

Schwer verletzt hat sich eine junge Frau aus Preetz, die sich bei einem Unfall am Sonntagabend mit ihrem Wagen überschlagen hat. Die 19-Jährige war auf der Preetzer Landstraße (L 49) in Richtung Honigsee unterwegs, als sie gegen 19.

02.03.2009
Plön Hannes Andresen übernimmt den Vorsitz des Plöner Vereins Neuer Mann auf der SRSV-Brücke

Die Vorstandsberichte waren sehr positiv: Der Schüler Ruder- und Segelverein Plön (SRSV) fährt einen guten Kurs. Die Stimmung an Bord ist gut. Hafen und Bootshaus sind sicher und werden weiter ausgebaut.

02.03.2009