Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Radfahrer bei Unfall schwer verletzt
Lokales Plön Radfahrer bei Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:55 02.12.2019
Von Hans-Jürgen Schekahn
Unfall in Schellhorn: Die Polizei sucht einen Rollerfahrer, der in Schellhorn am Freitag einen Unfall verursacht haben soll. Quelle: Juliane Häckermann
Schellhorn

Nach Angaben der Polizei fuhr der Radfahrer gegen 6.30 Uhr mit seinem Pedelec auf der Straße Kreuz auf dem Radweg.

Ihm kam in der Dunkelheit ein Motorroller entgegen, der offenbar mangelhaft beleuchtet war. Der Radfahrer konnte nicht mehr ausweichen und stürzte, nachdem ihn der Roller gestreift hatte.

Unfall in Schellhorn: Verletzungen an der Wirbelsäule

Er zog sich bei dem Sturz Verletzungen an der Wirbelsäule zu und kam ins Krankenhaus.

Die Preetzer Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht den Rollerfahrer beziehungsweise oder Zeugen. Hinweise nehmen die Beamten unter Tel. 04342/10770 entgegen.

Genau 4099 Unfälle haben sich im vorigen Jahr im Kreis Plön ereignet. Das sind 1,5 Prozent weniger als im Jahr 2017, als es 4163 Mal im Kreis Plön krachte. Diese Zahlen gehen aus dem Verkehrssicherheitsbericht für den Kreis Plön hervor, den die Polizeidirektion Kiel erstellt hat.

KN-online hat die Daten der Statistiker ausgewertet, das Ergebnis ist ein der Unfallatlas 2018 für den Kreis Plön.

Immer informiert: Lesen Sie alle Nachrichten aus dem Kreis Plön.

Ein schwerer Verkehrsunfall mit fünf Verletzten hat sich am Freitagabend in Grebin im Kreis Plön auf einer Nebenstraße ereignet. Nach Angaben der Polizei von Montag kam ein Mann mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus. Vier Menschen wurden schwer verletzt.

Hans-Jürgen Schekahn 02.12.2019
Vogelschau auf Gut Panker - Geflügelzüchter: Eine aussterbende Art

Die Zahl der Geflügelzuchtvereine sinkt. 2003 gab es noch elf Vereine im Kreis Plön. Jetzt sind es nur noch vier, darunter Plön als Karteileiche. Die Vereine sterben allerdings nicht ganz aus. Das hat einen Grund in den strengen Verschriften bei der Hühnerhaltung.

Hans-Jürgen Schekahn 01.12.2019
Für Seeräuber freigegeben - So sieht das Piratenland im Plönbad aus

Das Piratenland im Plönbad ist wieder eröffnet. Damit ist das Seeräuber-Paradies, ein Spielbecken für die jungen Besucher der Schwimmhalle Plönbad, wieder frei. 125.000 Euro kostete die Instandsetzung. Zuvor hatte der Streit um die Sanierungskosten mehrere Gerichte beschäftigt.

Dirk Schneider 01.12.2019