Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Schiffe stören WLAN
Lokales Plön Schiffe stören WLAN
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 28.07.2016
Von Astrid Schmidt
Funktioniert nicht reibungslos: WLAN am Schönberger Strand. Quelle: Thomas Christiansen
Schönberg

Seit einigen Wochen können Einheimische und Urlaubsgäste an den Promenaden in Schönberger Strand und Kalifornien kostenloses WLAN nutzen. Nun gab es allerdings vor allem aus den Strandbereichen Klagen, dass dieser Service der Gemeinde nicht uneingeschränkt und störungsfrei funktionieren würde. Schönbergs Bürgermeister Dirk Osbahr erklärte dazu in einer Sitzung der Gemeindevertreter, der Grund seien die Funkfrequenzen der Schiffe. Er kündigte an, dass die Gemeinde sich um eine Änderung kümmern werde, sodass auch am Strand „ohne Aussetzer“ gesurft werden kann.

Badeverbot für den Bothkamper See: Aufgrund der hohen Blaualgen-Konzentration darf man an der Badestelle in Kirchbarkau nicht mehr ins Wasser springen. An den anderen Binnengewässern und an der Ostsee gibt es keine Auffälligkeiten, teilt der Kreis Plön mit.

Silke Rönnau 29.07.2016
Plön Ärger um Langzeitparker Schranke sorgt für Diskussion

Es ist kein großes Geheimnis, dass der Lidl-Kundenparkplatz in Plön gerne als gebührenfreier Dauerparkplatz genutzt wird. Tag für Tag stehen die gleichen Fahrzeuge von morgens bis abends auf ihren „Stammplätzen“, die Kunden des Discounters finden manchmal keine Parklücke. Damit soll nächste Woche Schluss sein.

Peter Thoms 28.07.2016
Plön Hotel-Restaurant "Zur Mühle am See" Das große Ausräumen hat begonnen

In zwei Jahren könnte es in Dersau wieder rauschende Ballnächte geben. Das ist zumindest das Ziel des Investors Carsten Nemitz aus Plön, der auf dem Areal des ehemaligen Hotel-Restaurants Zur Mühle am See den Mühlenhof am See errichten will.

Anne Gothsch 27.07.2016