Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Gedenktafel erinnert an Konrad Hansen
Lokales Plön Gedenktafel erinnert an Konrad Hansen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 15.05.2017
Von Astrid Schmidt
Silke Hansen (von rechts) war sichtlich bewegt, als Altbürgermeister Wilfried Zurstraßen und die stellvertretende Bürgermeisterin Antje Klein an ihren 2012 verstorbenen Mann Konrad erinnerten. Eine Gedenktafel wurde nun in der Kleinen Mühlenstraße 10 angebracht, einem Ort, an dem Hansen eine entscheidende Zeit seines Lebens verbrachte. Quelle: Astrid Schmidt
Schönberg

Seine Witwe, Silke Hansen, enthüllte den Schriftzug im Beisein von Familie und Freunden und zeigte sich sehr bewegt. Sie dankte Altbürgermeister Wilfried Zustraßen, der mit viel Herzblut an den charismatischen Sohn Schönbergs erinnerte.

Konrad Hansen war bis zuletzt dem Ort besonders verbunden. Er schrieb unter anderem mehr als 50 Theaterstücke, rund 60 Hörspiele und 20 Drehbücher für Filme und Fernsehspiele. Für viele seiner Romane und Geschichten nimmt er Anleihen in seiner Heimatregion, der Probstei.

Zurstraßen hob das schauspielerische Talent des „Theatermachers“ und seine „Freude an der deutschen Sprache“ besonders hervor. „Mit einer Mischung aus Temperament, Humor und Spielkunst ließ er die Figuren aus seinen Büchern lebendig werden“, sagte Zurstraßen.

Die stellvertretende Bürgermeisterin. Antje Klein bedankte sich bei Hanna und Otto Kempfert für die Initiative, diese Gedenktafel anzubringen. Besonders wichtig sei dies, da sich durch ein neues Bauprojekt das Gesicht dieser Straße sehr verändern werde, so Klein.

Ja, Tessa hat schon mal einen Seeadler gesehen. „Auf einem Bild“, sagt die Zehnjährige. Sonntag war sie mit dabei, als der Naturpark Holsteinische Schweiz zur Seeadlerexkursion mit dem Biologen Volker Latendorf von der Projektgruppe Seeadlerschutz einlud.

Thomas Christiansen 14.05.2017
Plön Feuer in Schwentinental Wohnmobil in Raisdorf ausgebrannt

Ein Wohnmobil ist in der Nacht zum Sonnabend im Schwentinentaler Ortsteil Raisdorf völlig ausgebrannt. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen verhindern.

Thomas Christiansen 14.05.2017

Der Landesverband der Gartenfreunde beklagt, dass viel zu oft Kleingärten aufgegeben werden müssen. "Es darf nicht immer zu Lasten der Kleingärtner Bauland generiert werden", sagte Geschäftsführer Thomas Kleinworth auf den Kleingärtnertagen in Schönberg.

Thomas Christiansen 14.05.2017