Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Kommt Budnikowsky nach Schönberg?
Lokales Plön Kommt Budnikowsky nach Schönberg?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:16 07.06.2019
Von Astrid Schmidt
Dieter Kopplin und seine Projektleiterin Isabelle Grewien erläuterten vor Ort die Pläne für das Areal der ehemaligen Gärtnerei Lenkersdorf. Die Fläche soll auch zur Erweiterung des dahinter liegenden Edeka-Alpen-Marktes dienen und den Durchstich zur Bahnhofstraße ermöglichen. Quelle: Astrid Schmidt
Schönberg

Bis Mitte des vergangenen Jahres war es ein offenes Geheimnis: Wenn die Gärtnerei aufgibt, wird der Discounter Lidl von seinem Standort im Gewerbegebiet umziehen und inmitten des Einkaufszentrums mit anderen Discountern, Supermarkt und Kaufhaus neu bauen. „Das hat sich dann zerschlagen, weil die Verkaufsfläche, die an diesem Standort möglich wäre, für Lidl nicht ausreichend war“, erklärte Dieter Kopplin. Dann sei die Entscheidung gefallen, die Pläne für das Areal inmitten des Ortszentrums ohne den Discounter weiter zu verfolgen. 

Die Skizzen, die der Schönberger Geschäftsmann in der Tasche hat, sehen ein Wohn- und Geschäftshaus sowie rund 150 neue Parkplätze vor. Er sei mit der Drogeriekette Budnikowsky im Gespräch, die gern an den Standort Schönberg kommen möchte. Die Firma sei in der Region bisher nicht vertreten und könnte das Angebot abrunden, meinte Kopplin.

Budnikowsky hat bislang 186 Filialen in Hamburg und Umgebung. Budnikowsky konkurriert mit den bundesweit dominierenden Märkten dm und Rossmann. Im Mai 2018 gründete die Hamburger Firma ein Gemeinschaftsunternehmen mit Edeka für Einkauf, Verwaltung und Logistik. Der Einzelhandelskonzern will mit eigenen Drogeriemärkten ebenfalls in dem Segment mitmischen.

Das Bundeskartellamt hatte die Zusammenarbeit zwischen der regionalen Hamburger Drogeriemarktkette Budnikowsky und dem Einzelhandelskonzern Edeka freigegeben. Die Kooperation könne vor allem auf der Einkaufsseite strukturelle Nachteile von Budnikowsky gegenüber den Wettbewerbern dm und Rossmann verringern und damit dem Wettbewerb zugutekommen und den Verbrauchern nutzen, teilte die Behörde in Bonn damals mit.

Im Obergeschoss des Hauses in Schönberg könnte er sich seniorengerechte Wohnungen vorstellen, der Bedarf sei nach wie vor hoch, sagt der Immobilienkaufmann.

Pläne für die Fläche am Kuhlenkamp in Schönberg liegen den gemeindlichen Gremien noch nicht vor

Beteiligt an den Bauplänen für das Grundstück im Kuhlenkamp ist auch Kaufmann Willi Alpen, der den Schönberger Edeka-Markt erneut „dem Bedarf angemessen erweitern“ will, wie der Unternehmer auf Nachfrage bestätigte. „Wir arbeiten schon lange an den Plänen, die bisher aber noch nicht den gemeindlichen Gremien vorliegen, weil es noch nicht soweit war“, so Alpen. Eine Möglichkeit, die Verkehrssituation im Ortskern entscheidend zu verbessern, sehen die Beteiligten ebenfalls. Denn geplant ist dann auch ein Durchstich vom Edeka-Parkplatz zur Straße Kuhlenkamp. Das entlastet nicht nur die angespannte Parkplatzsituation, sondern vor allem den Verkehr auf der Bahnhofstraße als Hauptverkehrsstraße durch den Ort. Schon vor Jahren hatten sich unter anderem die CDU-Vertreter in der Gemeinde für diese bauliche Veränderung ausgesprochen. Bisher, so sagte Peter Ehlers, lägen von den Beteiligten keine Anträge zur Beratung vor. Sobald dies der Fall sei, werde man sich erneut mit der Planung befassen. 

Bis zur Umsetzung der Bauvorhaben, so kündigte Dieter Kopplin an, soll in Absprache mit Willi Alpen die Abrissfläche als Parkfläche hergerichtet werden, die dann kostenfrei genutzt werden kann.

Weitere Nachrichten aus dem Kreis Plön lesen Sie hier.

Wegen einer Baustelle auf der K 49 kommt es zu einer Sperrung zwischen Bredenbek und Stadtbek. Das hat der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein mitgeteilt. Die Erneuerung der Fahrbahn soll vom 11. bis 28. Juni dauern. Die Umleitung ist rund 20 Kilometer lang.

Silke Rönnau 07.06.2019

In dem Artikel "Die Woche im Kreis Plön" lesen Sie die wichtigsten Nachrichten im Überblick. Dazu gehören diesmal ein Kriegsschiff in Laboe, ein Einsatz gegen Drogen und Handy am Steuer sowie eine vermeintliche Ampel-Verschwörung in Lütjenburg.

Robert Michalla 07.06.2019
Plön Schönkirchens neue Kita - 2,7 Millionen Euro werden hier verbaut

Aufbruchstimmung in Schönkirchen: Der Grundstein für die neue Kindertagesstätte der Gemeinde, die Kita Hörn, ist gelegt. Das Projekt kostet 2,7 Millionen Euro. Anfang 2020 ist der Bau bezugsfertig, 60 Kinder finden hier Platz.

Sibylle Haberstumpf 06.06.2019