Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Feuerwehrhaus: Abriss dauert drei Monate
Lokales Plön Feuerwehrhaus: Abriss dauert drei Monate
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:05 17.06.2019
Von Sibylle Haberstumpf
Die Raisdorfer Feuerwehr muss aus ihrem Quartier in der Bahnhofstraße weichen. Übergangsweise geht es nun in zwei Notquartiere. Ortswehrführer Stefan Kühl (rechts) packt beim Umzug mit an, daneben Denise Masuchni und Markus Nitschmann. Quelle: Sibylle Haberstumpf
Anzeige
Schwentinental

Zunächst wird mit der Entkernung der einzelnen Gebäude begonnen. Im Anschluss werden sie nacheinander abgerissen. Der Abriss aller Gebäude soll spätestens im September 2019 abgeschlossen sein, teilt Pressesprecher Gunnar Gradert von der Feuerwehr Raisdorf mit.

Neubau für 4,7 Millionen Euro

Dann soll die Grundsteinlegung für das neue Feuerwehrhaus erfolgen. Dessen Rohbau soll voraussichtlich im März 2020 fertig sein. Im November 2020 wollen die Raisdorfer das neue Feuerwehrhaus beziehen. Für insgesamt 4,7 Millionen Euro wird der Neubau in der Bahnhofstraße nun realisiert. Die ursprünglichen Kosten waren auf 3,9 Millionen Euro veranschlagt worden, doch diese Kostenschätzung war nicht zu halten gewesen. Über den Standort des Feuerwehrneubaus war in Schwentinental heiß diskutiert worden. Es hatte im März 2018 einen Bürgerentscheid gegeben.

Anzeige

Keine Sperrung der Bahnhofstraße

Während der gesamten Bauphase wird keine Sperrung der Bahnhofstraße erforderlich sein. Es könne aber während des Abrisses zu einem kurzfristigen Wegfall einzelner Parkplätze kommen. Beeinträchtigungen aufgrund der Bautätigkeit könnten grundsätzlich nicht ausgeschlossen, so Gradert, auch wenn die Baufirma bestrebt sei, eine Verschmutzung der Bahnhofstraße durch Baufahrzeuge zu vermeiden. Die Raisdorfer Feuerwehr wird ihre Einsätze während der Bauphase mit zwei Einheiten wahrnehmen, die in der Nähe des Dorfplatzes und im Ostseepark stationiert sind. Rund 60 Frauen und Männer sind aktuell bei der Wehr im Einsatz.

Übrigens: Auf der Webseite der Feuerwehr Raisdorf wird ein Tagebuch mit Text und Fotos zu den Baufortschritten geführt. Zu finden ist es unter www.feuerwehr-raisdorf.de/bautagebuch

Mehr aus Plön lesen Sie hier.

Sibylle Haberstumpf 17.06.2019
Sibylle Haberstumpf 17.06.2019
Silke Rönnau 17.06.2019
Anzeige