Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Anmelden
Plön Benefizkalender für Hospiz Kieler Förde
Lokales Plön Benefizkalender für Hospiz Kieler Förde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:30 19.11.2018
Von Isabelle Breitbach
Der Hobbyfotograf Jürgen Oestreich aus Schwentinental liebt Leuchttürme, die Nordsee und Ruhe: Als Titelbild für seinen Kalender wählte er als Verknüpfung von alldem eine Aufnahme des Lister Leuchtturms auf Sylt. Quelle: Isabelle Breitbach
Anzeige
Schwentinental

Jürgen Oestreich durchstreift die Landschaften Schleswig-Holsteins in jeder freien Minute. Eine Kamera mit Weitwinkelobjektiv gehört fast zwingend dazu, wenn er vom Alltag abschaltet und seinen Blick schweifen lässt – immer auf der Suche nach Ruhe und dem perfekten Motiv, das diese Ruhe vermittelt. Im Idealfall ist darauf zu sehen, was der Hobbyfotograf an Schleswig-Holstein am meisten liebt: Leuchttürme und die Nordsee haben es ihm besonders angetan.

Spenden sichern Erhalt des Hospiz Kieler Förde

Schöne Orte sucht Oestreich allerdings nicht nur für sich selbst auf. Um eine angenehme Umgebung für andere geht es ihm dabei ebenfalls. Deshalb spendet er seine 13 schönsten Aufnahmen seit acht Jahren für einen guten Zweck: den Benefizkalender „Schöne Momente aus dem Norden“, der nun erneut in einer limitierten Auflage von 1000 Exemplaren erschienen ist. Der Erlös wird zu 100 Prozent an das Hospiz Kieler Förde in Moorsee gespendet, das Menschen auf ihrem letzten Lebensweg nur dann in einer möglichst angenehmen Umgebung versorgen kann, wenn Bürger sich dafür engagieren. Die Kostenträger dürfen laut Vorschrift nur 95 Prozent der Grundversorgung bezahlen. Der Rest darf weder Versicherten noch ihren Angehörigen in Rechnung gestellt werden.

Anzeige

Vorerst das letzte Projekt für Oestreich

Die Kalenderbilder müssen unbedingt zum entsprechenden Monat oder wenigstens in die Jahreszeit passen: Auch deshalb fällt Oestreich die Auswahl jedes Mal schwer: „Das nimmt viel Zeit in Anspruch, und dann leite ich ja auch den Vertrieb.“ Mit Motiven von der Winterzeit im verschneiten Neuwühren bis zur spätsommerlichen, glutroten Abendstimmung vor Heidkate ist es dem Schwentinentaler vielleicht zum letzten Mal geglückt, die passenden Momentaufnahmen für ein Jahr als Kalender zu veröffentlichen. „Ich habe für mich beschlossen, dass es erst mal das letzte Projekt sein soll.“

Der Kalender ist für zehn Euro erhältlich in Schwentinental (Apotheke in Raisdorf, Bahnhofstraße; Obstquelle Schuster, Rastorfer Mühle; Physiopraxis Nikoleit in Raisdorf, Zum See; Apotheke am Dorfplatz in Klausdorf), Kiel (Kundenhalle der Kieler Nachrichten, Fleethörn; Aesculap-Apotheke, Holstenstraße; Apotheke Rüdel, Citti-Park) sowie Preetz (Schwentine-Apotheke, Markt).

Plön Fußball - Landesliga: - TSV Wankendorf gewinnt Derby
19.11.2018
Hans-Jürgen Schekahn 19.11.2018
Thomas Christiansen 19.11.2018