Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Plön Freibad bleibt bis 10. September offen
Lokales Plön Freibad bleibt bis 10. September offen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 29.08.2017
Von Andrea Seliger
Die Saison im Freibad Schwentinental endet doch nicht vorzeitig. Quelle: Andrea Seliger
Schwentinental

 „Die Bohrungen sollen nun am 14. September stattfinden“, erklärte Tim Wiesemann, Geschäftsführer der Stadtwerke Schwentinental, die Betreiber des Bades sind.

Mit den Bohrungen soll geprüft werden, ob der Betonboden möglicherweise noch gut genug ist, um weiter verwendet zu werden. Das könnte bei der anstehenden Sanierung Kosten sparen. Wiesemann will sich allerdings nicht auf Zahlen festlegen – das hänge von verschiedenen Faktoren ab. Er will erst die Untersuchung abwarten. Die zuletzt vorgelegten Angebote von Firmen für eine komplette Sanierung liegen zwischen 2,9 Millionen und 3,6 Millionen Euro netto.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine spannende Entdeckungsreise in die Zeit des Kalten Krieges unternahmen ein Mädchen und mehrere Jungen im Rahmen des Ferienpasses der Gemeinden Pohnsdorf, Postfeld und Honigsee. Sie besichtigten mit Detlev Blunk vom Hof Hörnsee einen ehemaligen Atombunker, den er vor zwei Jahren gekauft hat.

Silke Rönnau 29.08.2017
Plön Diskussionsabend in Laboe - "Die Region braucht eine Schwimmhalle"

Als Signal, dass die Region eine Schwimmhalle brauche, werteten der CDU-Kreisvorsitzende Werner Kalinka und Stellvertreter Tade Peetz ihren Diskussionsabend in Laboe. Das sorgte für großen Beifall – es wurde aber auch kritisiert, dass die CDU-Vertreter in Laboe wenig für die Halle getan hätten.

Thomas Christiansen 29.08.2017

Die Retter der Freiwilligen Feuerwehr Altheikendorf haben am Montag mit schwerem Gerät ein Pferd aus einem vier Meter tiefen Teich im Ortsteil Kitzeberg gerettet. Wie das Tier dort hinein fallen konnte, ist noch unklar.

29.08.2017